Danny Welbeck

© Sportreport

In der Saison 2018/19 kam Danny Welbeck beim FC Arsenal über die Rolle des (treffsicheren) Jokers nicht hinaus. Der 27-Jährige soll darüber nicht zur Gänze „glücklich“ sein. Ein Umstand der ein weiteres Team aus der Premier League auf den Plan ruft.

Laut einem Bericht der „Sun“ soll Crystal Palace überlegen im kommenden Jänner ein Angebot für den Angreifer abzugeben. Dieses soll mit zehn Millionen Pfund (ca. 11,45 Mio. Euro) dotiert sein.
Eine offizielle Bestätigung für diesen Medienbericht liegt nicht vor.

Dieses Angebot könnte möglicherweise bereits für einen Transfer ausreichen. Der aktuelle Vertrag von Danny Welbeck läuft noch bis Sommer 2019. Sein Marktwert wird aktuell auf rund 15 Millionen Euro geschätzt. In der aktuellen Saison brachte es der 27-Jährige in 13 Pflichtspieleinsätzen auf fünf Tore und einen Assist.

07.11.2018