LIVE, LIVE-Ticker, Ticker, Fußball, Bundesliga, Borussia Dortmund vs. Bayern München, Borussia Dortmund, Bayern München, #BVBFCB, #DerKlassiker

© Sportreport

In der 11. Runde der deutschen Bundesliga steht der Schlager Borussia Dortmund vs. Bayern München auf dem Programm. Der Klassiker geht dieses Mal mit vertauschten Rahmenbedingungen über die Bühne. Dieses Mal sind nämlich nicht die Gäste in der Favoritenrolle im Vorfeld des Spiels.

Der neue Trainer und die Spieler scheinen in der Kürze der Zeit den richtigen Draht zueinander gefunden zu haben. Anders ist die Leistungsexplosion von Borussia Dortmund zum Start der Saison 2018/19 kaum erklären. Nach 10 Runden hat der BVB 24 Punkte auf dem Konto mit einer Tordifferenz von 30:10. Damit stehen die Schwarz-Gelben mit vier Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze. Gemeinsam mit dem Heimvorteil sind die Gastgeber im Klassiker in der Favoritenrolle. Ein Umstand den es schon seit einigen Jahren nicht mehr gegeben hat.

Kommen wir zu den Gästen: Der erfolgsverwöhnte FC Bayern München liegt aktuell „nur“ auf den dritten Platz in der Tabelle. 20 Punkte stehen nach zehn Runden für den deutschen Rekordmeister zu Buche. Unter (Neo-)Trainer Niko Kovac läuft der sportliche Motor noch nicht zu 100 Prozent „rund“. Die Ausgangsposition im Klassiker gegen Borussia Dortmund lässt sich übrigens rasch auf dem Punkt bringen. Mit einer Niederlage würde der Rückstand auf den BVB sieben Punkte betragen. Wäre dies bereits eine Vorentscheidung im Kampf um den Meistertitel? Bei einem Unentschieden würde sich logischerweise nichts ändern und bei einem Auswärtssieg des FC Bayern München würde der Kampf um die Tabellenspitze noch spannender werden.

Die Vorzeichen deuten auf ein dementsprechend interessantes und intensives Spiel hin. Mit Sportreport sind Sie – wie gewohnt – LIVE am Ball. Spielbeginn bei Borussia Dortmund vs. Bayern München ist um 18:30 Uhr.

LIVE – Fußball
Borussia Dortmund vs. Bayern München
3 : 2
Spiel beendet

Tore: Reus (49., 67.), Alcacer (73.) bzw. Lewandowski (26., 52.)

LIVE-Twitter:
Die Twitterwall zum Spiel



10.11.2018