TSV Hartberg Trainer Markus Schopp: „Ich freue mich riesig über den Sieg“

© Sportreport

In der 14. Runde der Tipico Bundesliga trafen im Pappelstadion die Mannschaften des SV Mattersburg und von TSV Hartberg aufeinander.

Die Gäste aus der Steiermark behielten die Oberhand und konnten sich mit 2:1 durchsetzen. Wir haben die Stimmen zum Spiel …

SV Mattersburg – TSV Hartberg, 1:2 (0:0)
Schiedsrichter: Julian Weinberger

Markus Schopp (Trainer TSV Hartberg):
… nach dem Spiel: „Wir haben gewusst, wenn wir in der Art und Weise weiterspielen ergeben sich die Chancen. Nach dem Anschlusstreffer haben wir richtig gut dazu geschalten. Ich freue mich riesig über den Sieg. Wir haben momentan auch das Quäntchen Glück auf unserer Seite, aber wir tragen auch unseren Teil dazu bei, dass es passt.“

Toni Pfeffer (Sky Experte):
… über den SVM: „Wenn die Mattersburger aus Standardsituationen nicht erfolgreich sind, dann kriegen sie ein Problem.“

Alfred Tatar (Sky Experte):
… über den TSV: „Hartberg ist das Beispiel und es gibt auch andere, die im Sommer einen großen Umbruch hatten und der Trainer setzt ein Team zusammen, das ohne großes ‚Blabla‘ performt.“

Presseinfo Sky Austria/red.

11.11.2018