EM-Qualifikation

© Sportreport

Am Sonntag fand in Dublin die Auslosung für die EM-Qualifikation 2020 auf dem Programm. Österreich hatte dabei durchaus Losglück und muss in der Gruppe G ran.

Auf den ersten Blick ist die Gruppe ziemlich ausgeglichen. Es hätte jedoch auch deutlich schlimmer kommen können. Die Gegner für die ÖFB-Auswahl sind Polen, Israel, Slowenien, Mazedonien und Lettland

Für Brisanz werden definitiv die Duelle mit Israel sorgen. Dort ist bekanntlich ÖFB-Rekordnationalteamspieler Andreas Herzog Teamchef und der langjährige Sportdirektor des Fußballverbands Willi Ruttensteiner tätig.

Die Auslosung im Überblick entnehmen Sie der Infobox.

Infobox:

Gruppe A:
England
Tschechien
Bulgarien
Montenegro
Kosovo

Gruppe B:
Portugal
Ukraine
Serbien
Litauen
Luxemburg

Gruppe C:
Niederlande
Deutschland
Nordirland
Estland
Weißrussland

Gruppe D:
Schweiz
Dänemark
Irland
Georgien
Gibraltar

Gruppe E:
Kroatien
Wales
Slowakei
Ungarn
Aserbaidschan

Gruppe F:
Spanien
Schweden
Norwegen
Rumänien
Färöer
Malta

Gruppe G:
Polen
Österreich
Israel
Slowenien
Mazedonien
Lettland

Gruppe H:
Frankreich
Island
Türkei
Albanien
Moldawien
Andorra

Gruppe I:
Belgien
Russland
Schottland
Zypern
Kasachstan
San Marino

Gruppe J:
Italien
Bosnien-Herzegowina
Finnland
Griechenland
Armenien
Liechtenstein

02.12.2018