Declan Rudd

© Sportreport

Das Spiel gegen Birmingham City wird Preston North End-Torhüter Declan Rudd am liebsten wohl extrem schnell vergessen. Warum dem Torhüter unterlief unmittelbar nach dem Seitenwechsel das „Steirertor des Jahres“ in der zweiten englischen Liga.

Preston North End ging mit einer beachtlichen Serie in das Spiel. Seit neun Spielen war man ungeschlagen. Auch in der ersten Halbzeit hilet man bei Birmingham City ein torloses Remis. Doch dann kam die 46. Minute und der große Auftritt von Declan Rudd. Ein völlig verunglückter Pass von Maikel Kieftenbeld rutschte dem 27-Jährigen ins Tor. Sehen Sie selbst…

Detail am Rande: Am Ende konnte sich Birmingham City über einen 3:0-Sieg gegen Preston North End freuen. Die weiteren Treffer erzielten Maghoma (61.) und Adams (77.).

04.12.2018