Florian Grillitsch

© Sportreport

In der bisherigen Saison war Florian Grillitsch aus dem Mittelfeld des deutschen Bundesligisten TSG Hoffenheim nicht wegzudenken. Seine bärenstarken Leistungen auf nationaler und internationaler Ebene haben den Niederösterreicher nun scheinbar ganz nach oben auf die Wunschliste eines Spitzenteams aus der Premier League gebracht.

Wie „Sky Sports“ berichtet haben die Tottenham Hotspurs den 23-Jährigen in internationalen Spielen gescoutet. Was dabei gesehen wurde soll den Londonern „gefallen haben“. Ob Tottenham ein Angebot in dieser Transferperiode plant ist nicht bekannt. Laut des unbestätigten Medienberichts soll eine Ausstiegsklausel im Vertrag von Florian Grillitsch einen Transfer erleichtern. Diese soll bei knapp 20 Millionen Euro liegen.

Vertraglich ist der 23-Jährige übrigens noch bis Sommer 2021 an seinen Arbeitgeber gebunden. Sein Marktwert wird aktuell auf rund 20 Millionen Euro geschätzt. In der aktuellen Saison absolvierte Florian Grillitsch 20 Pflichtspiele für die TSG Hoffenheim und steuerte dabei ein Tor bei.

11.01.2019