Hannes Wolf, Borussia Dortmund

© Sportreport

Durch seine sportlich bärenstarken Leistungen hat sich Hannes Wolf, vom österreichischen Serienmeister Red Bull Salzburg, in die Notizbücher mehrerer internationaler Großklubs gespielt. Nun scheint sich ein weiterer Konkurrent in Stellung gebracht zu haben.

Wie „Sportbuzzer.de“ berichtet soll es sich dabei um Borussia Dortmund handeln. Wie intensiv, sich das Interesse des BVB am 19-Jährigen Offensivspieler darstellt ist aktuell nicht bekannt. Als Favorit um den universell einsetzbaren Bullen-Spieler gilt weiter der Partnerverein der österreichischen Bullen RB Leipzig.

Hannes Wolf steht aktuell bis 2020 bei Red Bull Salzburg unter Vertrag. Darin befindet sich jedoch eine Ausstiegsklausel die im kommenden Sommer aktiviert werden kann. In der aktuellen Saison brachte es der 19-Jährige bisher in 23 Pflichtspiele auf fünf Tore und neun Assists.

12.01.2019