Serge Aubin, Vienna Capitals, ZSC Lions

© Sportreport

Am Montag endete die kurze Amtszeit von Vienna Capitals-Erfolgstrainer Serge Aubin beim amtierenden Schweizer Meister ZSC Lions. Gemeinsam mit Assistent Craig Streu wurde der Kanadier von seiner Aufgabe entbunden.

Da „keine nachhaltigen Fortschritte erkennbar sind und die jüngste Niederlage gegen Davos einen weiteren Rückschlag bedeutete“ vollzog der Verein diese Personalentscheidung. Nähere Details dazu liegen nicht vor.

Die ZSC Lions haben bereits den Nachfolger präsentiert. Kult-Coach Arno del Curto übernimmt die sportlichen Geschicke und wird ab Dienstag das Training leiten.

14.01.2019