Florian Flecker

© Sportreport

In den vergangenen Tagen wurde intensiv über einen möglichen Wechsel von Florian Flecker von TSV Hartberg in die 2. Bundesliga nach Deutschland zu Union Berlin spekuliert. Der Transfer ist nun vom Tisch.

„Es gab Gespräche, aber dem musste ich eine Absage erteilen. Er ist ein bodenständiger Steirer und hat das verstanden, weil er auch sehr gerne bei uns ist“, wird TSV Hartberg-Obmann Erich Korherr in mehreren nationalen Medien zitiert.

Florian Flecker sorgte im Herbst mit bärenstarken Leistungen für Furore. In 18 Pflichtspielen brachte es der 23-Jährige auf fünf Tore und vier Assists. Der aktuelle Vertrag des Mittelfeldspielers läuft noch bis Sommer 2019.

17.01.2019