Aare, Are, Super-G, Herren, SuperG

© Sportreport

Bei der alpinen Ski WM 2019 in Aare steht der Super-G der Herren auf dem Programm. Die beiden Topfavoriten für das Rennen kommen aus Italien und der Schweiz.

Die Experten sind sich im Vorfeld des Rennens einig. Das Feld der Medaillenkandidaten ist groß. Angeführt wird es von zwei Läufern. Dominik Paris gewann den Super-G in Bormio und war zuletzt in ausgezeichneter Form. Beat Feuz gewann zwar heuer „nur“ eine Abfahrt war aber im Super-G stets an der Spitze und wird ein gewaltiges Wort um die Medaillen mitsprechen. Startnummer 1 darf jedoch als gewaltiges Handicap bezeichnet werden. Niemals zu unterschätzen sind die „Elche“. Aber die beiden Spitzenläufer Kjetil Jansrud und der „Ober-Elch himself“ Axel Lund Svindal gehen nicht mit 100 Fitness in das Rennen. Sie abzuschreiben wäre ein gravierender Fehler. Wie schlägt sich der Sensationssieger von der Generalprobe in Kitzbühel Josef Ferstl? Gelingt dem Deutschen innerhalb von knapp zwei Wochen der nächste Husarenritt?

Das große Feld der Favoriten beim WM Super-G in Aare runden die Österreicher ab. Drei der vier ÖSV-Starter haben realistische Medaillenchancen. Erster aus dem heimischen Quartett ist Vincent Kriechmayr mit der Startnummer 9. Wenig später folgen Matthias Mayer (13) und Hannes Reichelt (19). Mit der hohen Startnummer 29 geht Daniel Danklmaier an den Start. Möglicherweise ist dieser Startplatz aber bereits ein entscheidender Nachteil wie der Damen Super-G vom Vortag zeigte.

Die Vorzeichen deuten auf einen äußerst interessanten Super-G der Herren bei Ski-WM 2019 in Aare hin. Mit Sportreport sind Sie – wie gewohnt – LIVE dabei. Der geplante Beginn des Rennens ist um 12:30 Uhr.

LIVE: WM 2019 in Aare – Super-G der Herren
Resultat:
1. Dominik Paris (ITA) 1:24.20
2. Vincent Kriechmayr (AUT) 1:24.29
2. Johan Clarey (FRA) 1:24.29
4. Christof Innerhofer (ITA) 1:24.55
5. Adrien Theaux (FRA) 1:24.57
6. Josef Ferstl (GER) 1:24.59
7. Brice Roger (FRA) 1:24.61
8. Mattia Casse (ITA) 1:24.70
8. Adrian Smiseth Sejersted (NOR) 1:24.70
8. Steven Nyman (USA) 1:24.70
11. Ryan Cochran-Siegle (USA) 1:24.73
12. Marco Odermatt (SUI) 1:24.78
13. Martin Cater (SLO) 1:24.79
14. Nils Allegre (FRA) 1:24.84
15. Dominik Schwaiger (GER) 1:24.87
Rennen beendet

Ausgeschieden u.a.: Thomas Tumler (SUI), Bostjan Kline (SLO), Dustin Cook (CAN), Travis Ganong (USA), Matthias Mayer (AUT), Mauro Caviezel (SUI), Hannes Reichelt (AUT), Klemen Kosi (SLO), Miha Hrobat (SLO), Marko Vukicevic (SRB), Manuel Schmid (GER), Ian Gut (SUI)

LIVE-Twitter:
Die Twitterwalls zur alpinen Ski-WM 2019 in Aare



06.02.2019