AFBÖ

© Sportreport

Zu einem sehr anregenden Treffen mit der Canadian Football League (CFL) und dem AFBÖ kam es diese Woche in Wien. CFL Commissioner Randy Ambrosie ist nämlich aktuell auf kleiner Tour durch Europa, auch Frankreich, Skandinavien und Deutschland standen bzw. stehen auf seiner Agenda. Empfangen wurde er von AFBÖ Präsident Michael Eschlböck und Vize-Präsident bzw. IFAF Europadirektor Gregor Murth.

Thematisiert wurde bei einem sehr interessanten Meeting nicht nur die aktuelle Situation der beiden Seiten, sondern auch, wie man in Zukunft Synergien schaffen und den Football weiter voranbringen kann. Auch die Möglichkeiten für österreichische Spieler in der CFL wurden besprochen.

Medieninfo AFBÖ

08.02.2019