Thomas Vanek

© Sportreport

Am Donnerstag (US-Ortszeit) stand für die Detroit Red Wings, und dem Ex-ÖEHV-Nationalteamstürmer Thomas Vanek, das Heimspiel gegen die Las Vegas Golden Knights auf dem Programm. Der Steirer steuerte den Treffer zum 3:4-Endstand bei und konnte die Niederlage seiner Mannschaft am Ende nicht verhindern.

Exakt drei Sekunden vor dem Ende steuerte der Steirer seinen elften Saisontreffer vor. Der 35-Jährige hält nach 46 Saisonspielen weiters bei 15 Assists. Zurück zum Spiel. Die weiteren Tore erzielten Gustav Nyquist (12.), Michael Rasmussen (45./PP) bzw. Jonathan Marchessault (23./PP, 31.), William Karlsson (28.), Brayden McNabb (52.).

Thomas Vanek erhielt am Ende 16:45 Minuten Eiszeit. Neben dem erwähnten Treffer standen am Ende für den Steirer vier Torschüsse und ein Wert von +1 in der Plus/Minus-Wertung zu Buche.

08.02.2019