xxxxxxxxxALTxxxxxxxxx

© Sportreport

Der THW Kiel startete mit einem Kantersieg in die EHF-Cup-Gruppenphase, gewann sein Auftaktspiel in Spanien bei Fraikin BM. Granollers souverän 33:22 (18:11). Die Gastgeber hatten zwar den besseren Start (9:5), nach einer Viertelstunde übernahm der dreifache Champions League-Sieger gegen den zweifachen EHF-Cup-Gewinner aber das Kommando und sorgte noch vor der Pause für klare Verhältnisse.

ÖHB-Teamkapitän Nikola Bilyk steuerte fünf Tore zum Auswärtserfolg bei. Bereits am Mittwoch empfängt Kiel den KS Azoty-Pulawy in seiner Sparkassen-Arena. Der polnische Vertreter zog am Sonntag gegen GOG aus Dänemark 28:31 (12:13) den Kürzeren.

Der FC Porto Sofarma feierte bereits am Samstag einen 37:26 (20:12)-Heimsieg über Liberbank Cuenca aus Spanien. ÖHB-Teamtorhüter Thomas Bauer kam beim portugiesischen Tabellenführer diesmal nicht zum Einsatz. Porto gastiert am 16. Februar in Rumänien beim HC Dobrogea Sud Constanta, der sich zum Auftakt dem dänischen Team TTH Holstebro 25:29 (12:14) geschlagen geben musste.

Thüringer HC unterliegt CSM Bucuresti
Der Thüringer HC verlor am Sonntag auch sein drittes Spiel in der WOMEN’S EHF Champions League-Hauptrunde, musste sich in der Wiedigsburghalle Nordhausen dem Top-Klub CSM Bucuresti 30:38 (12:17) geschlagen geben. Die Rumäninnen setzten sich vor drei Jahren die Champions League-Krone auf und beendeten die Königsklasse in den vergangenen beiden Saisonen auf Rang drei. Kreisspielerin Josefine Huber zeichnete für ein Tor des deutschen Meisters verantwortlich. Für den Thüringer HC ist der Viertelfinalzug beinahe abgefahren.

Für zwei ÖHB-Teamspielerinnen endete am Sonntag die Europacup-Saison. Ines Ivancok erzielte zum Abschluss der EHF-Cup-Gruppenphase beim 29:17 (18:9)-Heimerfolg ihrer SG BBM Bietigheim gegen Sports Club Magura Cisnadie aus Rumänien zwei Treffer. Nun gilt der Fokus der Meisterschaft. Bietigheim führt zur Halbzeit die Bundesliga-Tabelle ohne Punktverlust vor Titelverteidiger Thüringer HC an. Patricia Kovacs‘ TuS Metzingen bestritt beim Titelkandidaten Siófok KC ihr letztes EHF-Cup-Gruppenspiel. Die Ungarinnen ließen nichts anbrennen und gewannen 32:25 (13:11). Es war ihr sechster Sieg im sechsten Gruppenspiel. Kovacs netzte zweimal ein.

Magdeburg und Leipzig fahren zwei Punkte ein
Zum Abschluss der 20. DKB Handball Bundesliga-Runde feierte der SC Magdeburg (4.) einen 32:24 (15:14)-Heimerfolg über die MT Melsungen (6.). Rechtsaußen Robert Weber erzielte zwei Tore. Linksaußen Raul Santos stand beim 24:15 (11:9)-Auswärtserfolgs seines SC DHfK Leipzig (15.) bei der SG BBM Bietigheim (17.) wegen Kniebeschwerden nicht im Kader.

Legionäre
EHF-Cup-Gruppenphase, 1. Spieltag
Gruppe C

09.02.: FC Porto Sofarma (POR) – Liberbank Cuenca (ESP) 37:26 (20:12)
Torhüter Thomas Bauer (Porto)

2. Spieltag
16.02., 13:45: HC Dobrogea Sud Constanta (ROU) – FC Porto Sofarma (POR)

Gruppe D
10.02.: Fraikin BM. Granollers (ESP) – THW Kiel (GER) 22:33 (11:18)
Nikol Bilyk 5 Tore (Kiel)

2. Spieltag
13.02., 19:45: THW Kiel (GER) – KS Azoty-Pulawy SA (POL)

DKB Handball Bundesliga, 20. Runde
07.02.: FRISCH AUF! Göppingen – THW Kiel 25:29 (12:17)
Nikola Bilyk 2 Tore (Kiel)

07.02.: HSG Wetzlar – SG Flensburg-Handewitt 23:30 (12:13)
Alexander Hermann verletzt (Wetzlar)

10.02.: SC Magdeburg – MT Melsungen 32:24 (15:14)
Robert Weber 2 Tore (Magdeburg)

10.02.: SG BBM Bietigheim – SC DHfK Leipzig 15:24 (9:11)
Raul Santos angeschlagen (Leipzig)

21. Runde
14.02., 19:00: FRISCH AUF! Göppingen – SC DHfK Leipzig
Raul Santos (Leipzig)

17.02., 13:30: THW Kiel – SC Magdeburg
Nikola Bilyk (Kiel) bzw. Robert Weber (Magdeburg)

17.02., 16:00: Bergischer HC – HSG Wetzlar
Alexander Hermann (Wetzlar)

2. Deutsche Bundesliga, 21. Runde
10.02.: Handball Sport Verein Hamburg – HBW Balingen-Weilstetten 23:28 (13:15)
Romas Kirveliavicius 3 Tore (Balingen)

10.02.: HSC 2000 Coburg – HC Rhein Vikings 37:22 (16:10)
Christoph Neuhold verletzt (Coburg)

10.02.: TV Emsdetten – DJK Rimpar Wölfe 27:30 (13:17)
Janko Bozovic 9 Tore (Emsdetten)

22. Runde
16.02., 19:00: HBW Balingen-Weilstetten – ASV Hamm-Westfalen
Romas Kirveliavicius (Balingen)

16.02., 19:00: HC Rhein Vikings – TV Emsdetten
Janko Bozovic (Emsdetten)

16.02., 19:30: HSG Nordhorn-Lingen – HSC 2000 Coburg
Christoph Neuhold (Coburg)

Portugal Andebol 1, 22. Runde
06.02.: FC Porto Sofarma – AC Fafe 40:18 (15:13)
Torhüter Thomas Bauer 9 Paraden (Porto)

23. Runde
13.02., 21:30: FC Porto Sofarma – CF Os Belenenses
Torhüter Thomas Bauer (Porto)

Swiss Handball League-Finalrunde, 2. Spieltag
10.02.: TSV St. Otmar St. Gallen – Kadetten Schaffhausen 28:29 (14:15)
Julian Rauch 2 Tore, Frederic Wüstner gesperrt (St. Gallen) bzw. Sebastian Frimmel angeschlagen, Lukas Herburger kein Tor, Torhüter Kristian Pilipovic 8 Paraden (alle Schaffhausen)

3. Spieltag
14.02., 19:45: BSV Bern – Kadetten Schaffhausen
Sebastian Frimmel, Lukas Herburger, Torhüter Kristian Pilipovic (alle Schaffhausen)

17.02., 17:00: TSV St. Otmar St. Gallen – HSC Suhr Aarau
Julian Rauch, Frederic Wüstner (St. Gallen)

Abstiegsrunde, 2. Spieltag
10.02.: GC Amicitia Zürich – TSV Fortitudo Gossau 24:25 (11:14)
Torhüter Nikola Marinovic 2 Paraden (Zürich)

3. Spieltag
15.02., 20:15: RTV 1879 Basel – GC Amicitia Zürich
Torhüter Nikola Marinovic (Zürich)

Legionärinnen
Women’s Champions League-Hauptrunde, 3. Spieltag
Gruppe 2

10.02.: Thüringer HC(GER) – CSM Bucuresti (ROU) 30:38 (12:17)
Josefine Huber 1 Tor, Beate Scheffknecht verletzt (beide THC)

4. Runde
23.02., 19:30 FTC-Rail Cargo Hungaria (HUN) – Thüringer HC (GER)
Josefine Huber, Beate Scheffknecht verletzt (beide THC)

EHF-Cup-Gruppenphase, 6. Spieltag
Gruppe A
10.02.: SG BBM Bietigheim (GER) – Sports Club Magura Cisnadie (ROU) 29:17 (18:9)
Ines Ivancok 2 Tore (Bietigheim)

Gruppe B
10.02.: Siófok KC Hungary (HUN) – TusSies Metzingen (GER) 32:25 (13:11)
Patricia Kovacs 2 Tore (Metzingen)

Challenge Cup-Viertelfinale
02. – 10.03.: Rincon Fertilidad Malaga (ESP) – Ines Rein

Deutsche Frauen Bundesliga, Nachtragsspiel 11. Runde
06.02.: Borussia Dortmund – SG BBM Bietigheim 23:29 (11:15)
Ines Ivancok kein Tor (Bietigheim)

14. Runde
16.02., 19:00: FRISCH AUF Göppingen – Borussia Dortmund
Johanna Schindler (Göppingen)

16.02., 19:30: TV Nellingen – Thüringer HC
Josefine Huber, Beate Scheffknecht verletzt (beide THC)

16.02., 20:00: TSV Bayer 04 Leverkusen – SG BBM Bietigheim
Ines Ivancok (Bietigheim)

16.02., 20:00: TuS Metzingen – Neckarsulmer Sport-Union
Patricia Kovacs (Metzingen)

17.02., 16:30: VfL Oldenburg – SV Union Halle-Neustadt
Kristina Logvin (Oldenburg)

2. Deutsche Frauen Bundesliga, 18. Runde
09.02.: HC Rödertal – Füchse Berlin 32:27 (13:11)
Fabienne Humer kein Tor (Berlin)

09.02.: TG Nürtingen – 1. FSV Mainz 05 25:31 (13:18)
Carina Gangel 6 Runde (Mainz)

19. Runde
16.02., 19:00: 1. FSV Mainz 05 – SG 09 Kirchhof
Carina Gangel (Mainz)

16.02., 20:00: Füchse Berlin – TSV Nord Harrislee
Fabienne Humer (Berlin)

Rumänische Liga Nationala, 14. Runde
10.02.: HCM Ramnicu Valcea – CS Minaur Baia Mare 26:24 (16:12)
Torfrau Petra Blazek (Valcea)

15. Runde
14.02., 16:30: SCM Craiova – SCM RM Valcea
Torfrau Petra Blazek (Valcea)

Kroatische 1. HRL, 14. Runde
10.02.: ZRK Koka Varazdin – RK Lokomotiva Zagreb 26:32 (14:15)
Torfrau Antonija Curic (Zagreb)

15. Runde
16.02., 17:00: RK Lokomotiva Zagreb – Dalmatinka Ploce
Torfrau Antonija Curic (Zagreb)

Frankreich LFH Division 1, 16. Runde
13.02., 20:00: Metz Handball – Paris 92
Sonja Frey (Paris)

17. Runde
16.02., 20:45: Paris 92 – Drome Handball Bourg de Peage
Sonja Frey (Paris)

Schweizer SPAR Premium League Finalrunde, 1. Spieltag
09.02.: LC Brühl Handball – LK Zug 29:32 14:18)
Fabienne Tomasini 3 Tore , Martina Goricanec 1 Tor (beide Brühl)

2. Spieltag
16.02., 17:30: LC Brühl Handball – SPONO EAGLES
Fabienne Tomasini, Martina Goricanec (beide Brühl)

Division de Honor Spanien, 15. Runde
16.02., 20:00: Rincon Fertilidad Malaga – Helvetia BM. Alcobendas
Ines Rein (Malaga)

ÖHB-Mädchen gewinnen beide Duelle mit Slowenien
Das Jugend-Nationalteam der Mädchen (Jg. 2002 & jünger) gewann im Raiffeisen Sportpark Graz auch das zweite freundschaftliche Länderspiel gegen Slowenien. Nach dem 32:25 (14:12) im ersten Duell bezwang die ÖHB-Sieben die EM-Gastgeberinnen am Sonntag 27:26 (9:13). Beste rotweißrote Torschützin war wieder Katarina Pandza mit 6 Toren. Ivana Nikolic und Melissa Begovic trafen je viermal.

„Nach dem klaren Sieg gestern, hat heute in der ersten Halbzeit die Emotion gefehlt. Es war eine Katastrophe. In der Pause konnte ich meine Spielerinnen aber wachrütteln. In der zweiten Hälfte haben sie wirklich Herz gezeigt, die Leistung war wirklich hervorragend. In Summe bin ich mit dem Lehrgang und den beiden Tests zufrieden, auch wenn es natürlich noch einige Dinge zu verbessern gilt. Wir werden weiter hart arbeiten“, berichtet ÖHB-Trainerin Simona Spiridon.

Der Lehrgang, mit vier Trainingstagen im BSFZ Südstadt begann, war bereits Teil der Vorbereitung auf die U17-A-Europameisterschaft, die vom 1. bis zum 11. August in Celje über die Bühne geht. Ziel in Slowenien ist es, über eine gute Platzierung das Ticket zur Weltmeisterschaft 2020 zu lösen. Das EURO-Abschneiden des Jugendnationalteam ist auch für die Einstufung des nachkommenden Jahrgangs entscheidend (A- od. B-EM).

Jugend-Nationalteam Mädchen (Jg. 2002 & jünger)
Melissa Begovic (Union St. Pölten) 12.03.2002 – LB, CB
Naomi Bonita Jo Benneker (SSV Dornbirn Schoren) 23.04.2002
Katrin Betz (Union St. Pölten) 15.02.2002 – RW, RB
Denise Fuchs (SSV Dornbirn Schoren) 31.10.2002 – GK
Kim Gander (SSV Dornbirn Schoren) 09.03.2002 – PV
Vanessa Geringer (WAT Atzgersdorf) 09.02.2002 – GK
Lilli Gschwentner (WAT Atzgersdorf) 15.02.2003 – RW
Djellza Hetemaj (Union St. Pölten) 09.06.2002 – CB
Marlena Kampelmühler Rink (UHC Admira Landhaus) 30.01.2002 – LB
Ivana Nikolic (HIB Handball Graz) 09.06.2002 – LW
Ana Pandza (Hypo NÖ) 24.12.2003 – CB, LW
Katarina Pandza (Hypo NÖ) 17.04.2002 – RM,RL
Larissa Schober (UHC Admira Landhaus) 13.02.2003
Mirijam Steyrer (WAT Atzgersdorf) 10.05.2002 – LW
Anja Vuckovic (MGA Fivers) 01.06.2002 – RB, LB, PV

Betreuer
Team-Trainerin Simona Spiridon
Co-Trainerin Monika Stefanoska

Presseinfo ÖHB/Agentur sportliveB

10.02.2019