FC Red Bull Salzburg auf Achtelfinalkurs in der Europa League - Rapid gegen Inter Außenseiter

© Sportreport

Red Bull Salzburg stellt laut Sportwettenanbieter bwin schon im Hinspiel der Europa- League-Zwischenrunde die Weichen in Richtung Achtelfinale. Beim FC Brügge (Quote 3,10) verschaffen sich die Bullen am Donnerstag (14. Februar, 21.00 Uhr) mit Sieg-Quote 2,20 eine gute Ausgangslage für das Rückspiel. Der Achtelfinaleinzug der Mozartstädter ist mit Quote 1,25 notiert.

Rapid steht in der Runde der letzten 32 dagegen vor einer schwierigen Aufgabe. Mit Inter Mailand kommt eines der Spitzenteams aus Italien in die Hauptstadt. Schon im Hinspiel am Donnerstag (18.55 Uhr) ist die Elf von Didi Kühbauer mit Quote 5,75 klarer Außensei- ter gegen den Hochkaräter aus der Lombardei (Quote 1,57). Gelingt Rapid die große Überraschung, zahlt bwin bei einem Einzug ins Achtelfinale das 8,00-Fache des Einsatzes zurück.

Chelsea holt den Titel – Salzburg mit Quote 23,00 – Rapid ohne Chance
Favorit im Finale in Baku (29. Mai) ist der FC Chelsea mit Titel-Quote 5,00. Gewinnt Salzburg die Europa League, zahlt bwin das 23,00-Fache des Einsatzes zurück. Etwas besser ist Adi Hütters Eintracht aus Frankfurt (Quote 21,00) notiert. Dass Rapid den Titel nach Österreich holt, hält bwin mit Quote 251,00 für sehr unwahrscheinlich.

3-Weg-Quoten Europa League – Runde der letzten 32, 14.02.2019, 18.55 Uhr

 

Rapid Wien 5.75 X 3.80 Inter Mailand 1.57
FC Krasnodar 3.50 X 3.50 Bayer Leverkusen 2.00

 

3-Weg-Quoten Europa League – Runde der letzten 32, 14.02.2019, 21.00 Uhr

 

FC Brügge 3.10 X 3.40 Red Bull Salzburg 2.20
Schachtjor Donezk 2.20 X 3.30 Eintracht Frankfurt 3.20

 

 

Welches Team erreicht das Achtelfinale?

 

Inter Mailand 1.05 Rapid Wien 8.00
RB Salzburg 1.25 FC Brügge 3.60
Bayer Leverkusen 1.28 FC Krasnodar 3.30
Eintracht Frankfurt 1.65 Schachtjor Donezk 2.10

 

Gesamtsieger Europa League

 

FC Chelsea 5.00
FC Arsenal 7.00
SSC Napoli 7.00
Inter Mailand 11.00
FC Sevilla 13.00
Eintracht Frankfurt 21.00
Red Bull Salzburg 23.00
Bayer Leverkusen 34.00

Rapid Wien

 

251.00

 

 

Presseinfo bwin

14.02.2019