Bjarne Thoelke

© Sportreport

Die fünfte Minute im Spiel gegen Wacker Innsbruck wird Admira-Verteidiger Bjarne Thoelke vermutlich noch länger in Erinnerung bleiben. Bei einem Foulspiel eines Gegenspielers zog sich der 26-Jährige eine schwere Verletzung zu.

Nach einer Attacke von Martin Harrer blieb der Deutsche verletzt am Rasen liegen. Die erste Diagnose ist niederschmetternd. Wie „Sky Sport Austria“ im Rahmen der Übertragung des Spiels berichtet zog sich Bjarne Thoelke einen Schien- und Wadenbeinbruch zu. Damit verbunden ist eine Verletzungspause die sich wohl über mehrere Monate erstrecken wird. Von Seiten der Admira wurden diese Angaben noch nicht bestätigt.

In der aktuellen Saison absolvierte Bjarne Thoelke bisher 18 Pflichtspieleinsätze für die Admira. Dabei blieb er ohne Torbeteiligung.

23.02.2019