Dimitri Oberlin

© Sportreport

Steht Ex-Red Bull Salzburg-Stürmer Dimitri Oberlin vor einem finanziell äußerst lukrativen Wechsel nach China? Der 21-Jährige soll laut eines Medienberichts in der Schweiz bei Hebei Fortune hoch im Kurs stehen.

Aktuell ist Dimitri Oberlin bis zum kommenden Sommer an den FC Empoli ausgeliehen. Die Italiener besitzen eine Kaufoption den Angreifer fix zu verpflichten. Ein Angebot aus China könnte den Plan nun durchkreuzen. Wie der „Blick“ berichtet soll der chinesische Verein Hebei Fortune ein Auge auf den Stürmer geworfen haben. Für seine Dienste sollen die Asiaten bereit sein sechs Millionen Schweizer Franken (knapp 5,3 Mio. Euro) überweisen. Für den Spieler selbst soll der Verein in drei Jahren zehn Millionen Euro netto überweisen. Eine offizielle Bestätigung für diesen Medienbericht liegt nicht vor.

Dimitri Oberlin wechselte – wie erwähnt – am letzten Tag der Transferperiode vom FC Basel auf Leihbasis zum FC Empoli. In bisher 2 Kurzeinsätzen blieb der 21-Jährige ohne Torbeteiligung. Sein aktueller Marktwert wird auf drei Millionen Euro geschätzt.

26.02.2019