2. Liga

© Sportreport

Am Samstag standen in der 18. Runde der 2. Liga zwei Spiele auf dem Programm. Der SC Wiener Neustadt rückt durch einen Heimsieg gegen Nachzügler Vorwärts Steyr auf den dritten Tabellenplatz vor. Im zweiten Spiel setzt es für Blau Weiß Linz eine überraschende Heimniederlage gegen Wacker Innsbruck II.

Den dritten Sieg in Serie feierte am Samstag der SC Wiener Neustadt. Die Niederösterreicher besiegten Vorwärts Steyr knapp mit 2:1 (2:0). Die Tore erzielten Hager (37.), Faletar (43./Elfmeter) bzw Jefte (63./Elfmeter). In der Tabelle rückt Wiener Neustadt auf Platz drei vor. Der Rückstand auf Leader WSG Wattens beträgt nun nur noch vier Punkte. Vorwärts Steyr steckt auf Rang 15 weiter tief im Abstiegskampf.

Im zweiten Spiel setzte es für Blau Weiß Linz eine 0:2-Heimniederlage gegen FC Wacker Innsbruck II. Die Tore für die Tiroler erzielten Gründler (56.) und Wallner (66.). In der Tabelle rutschen die Oberösterreicher auf Rang vier zurück. Wacker Innsbruck II verbessert sich auf Rang sieben.

Die 18. Runde wird Sonntagfrüh mit einem Duell Austria Lustenau gegen SV Horn abgeschlossen.

Wiener Neustadt vs Vorwärts Steyr 2:1 (2:0)
Tore: Hager (37.), Faletar (43./Elfmeter) bzw Jefte (63./Elfmeter)

Blau Weiß Linz vs Wacker Innsbruck II 0:2 (0:2)
Tore: Gründler (56.), Wallner (66.)

09.03.2019