Fehervar

© Sportreport

Der ungarische EBEL-Teilnehmer Fehervar arbeitet mit Hochdruck am Kader für die kommende Saison mit Tero Koskiranta und Arttu Luttinen stehen zwei Abgänge fest. Tamas Sarpatki erhält einen neuen Vertrag.

Nach einer Saison und 59 Einsätze (Play-off inkl.) mit 46 Scorerpunkte verlässt Tero Koskiranta Fehervar. Wo der 34-Jährige in der kommenden Saison auf dem Eis steht ist nicht bekannt. Arttu Luttinen verbrachte die vergangenen zwei Spielzeiten in Ungarn und erhält nun ebenfalls keinen neuen Vertrag. In der abgelaufenen Saison brachte es der Finne in 42 Einsätzen (Play-off inkl.) auf 28 Scorerpunkte.

Einen neuen Vertrag erhält Tamas Sarpatki. Der 24-Jährige Flügelstürmer ist nun in den kommenden beiden Jahren an Fehervar gebunden. In der vergangenen EBEL-Saison brachte er es in 49 Spielen (Play-off inkl.) auf 18 Scorerpunkte.

10.04.2019