Admira, SV Mattersburg, #ADMSVM

© Sportreport

Am Dienstag empfängt die Admira in der tipico Bundesliga zuhause den SV Mattersburg. Das Spiel der 27. Runde gegen die Burgenländer wird von Harald Lechner geleitet, assistieren werden ihm Andreas Heidenreich und Stefan Pichler. Als vierter Offizieller steht Julian Weinberger bereit.

Informationen zur Mannschaft
Bjarne Thoelke wird weiterhin aufgrund eines Schien– und Wadenbeinbruchs für die nächsten Monate ausfallen. Auch Jonathan Scherzer fehlt wegen einer Sprunggelenksverletzung.

Stimmen zum Spiel
Stephan Zwierschitz: „Gegen Mattersburg wollen wir unseren Lauf fortsetzen und die nächsten drei Punkte einfahren. Das wird aber nicht einfach, denn auch Mattersburg ist gut drauf. Ich gehe von einem engen Spiel bis zum Schluss aus.“

Die ersten Saisonduelle
In der 5. Runde fand das erste Saisonduell gegen den SV Mattersburg statt. Dieses Duell in der heimischen BSFZ-Arena endete mit einem torlosen Remis. Im zweiten Aufeinandertreffen im burgenländischen Pappelstadion (16. Runde) gab es ebenfalls ein Unentschieden. Beim Endstand von 2:2 trafen Stephan Zwierschitz und Patrick Schmidt für unsere Panther.

Formkurve SV Mattersburg
Aus den letzten fünf Ligaspielen holten die Mattersburger beachtliche neun Punkte. Gegen den SKN St. Pölten, TSV Prolactal Hartberg und den FC Wacker Innsbruck konnten die Burgenländer je einen Sieg einfahren. Gegen den CASHPOINT SCR Altach und den SK Rapid Wien gingen die Mattersburger leer aus. In der Tabelle der Qualifikationsgruppe steht der SV Mattersburg mit 20 Punkten, nur drei Punkte vor unseren Panthern, auf dem 2. Platz.

Historie
Die letzten 3 Spiele in der tipico Bundesliga zwischen dem FC Flyeralarm Admira und dem SV Mattersburg endeeten allesamt unentschieden. Unser FC Flyeralarm Admira ist seit 5 Heimspielen ungeschlagen (3 Siege, 2 Remis) und holte im Frühjahr bereits 10 Punkte aus 4 Heimspielen – kein anderes Team holte mehr.

FC Flyeralarm Admira – SV Mattersburg
Dienstag, 23.04.2019, 19:00 Uhr, BSFZ-Arena (live auf Sky)

Medieninfo Admira

22.04.2019