Dustin Sylvester

© Sportreport

Im Alter von etwas mehr als 30 Jahren hat der ehemalige EBEL-Stürmer Dustin Sylvester seine aktive Karriere beendet und hängt den Helm an den sprichwörtlichen Nagel. In der Erste Bank Eishockey Liga stürmte der Kanadier für die Vienna Capitals und die Dornbirn Bulldogs.

Wie sein letzter Verein, das DEL2-Team EC Bad Nauheim am Montag mitteilte, wären dafür familiäre und berufliche Aspekte verantwortlich gewesen. Nähere Details dazu sind nicht bekannt.

Dustin Sylvester stand in der Erste Bank Eishockey Liga in den Saisonen 2013/14 sowie 2014/15 für die Vienna Capitals auf dem Eis. Danach wechselte der Kanadier zu den Dornbirn Bulldogs wo er drei Saisonen verbrachte. In diesen fünf Saisonen brachte es der Flügelstürmer in 271 Spielen (Play-offs inkl.) auf 165 Scorerpunkte (77 Tore, 88 Assists, +11, 146 Strafminuten.

29.04.2019