Red Bull Salzburg

© Sportreport

Seit dem vergangenen Sonntag, an dem die Teilnahme von Serienmeister FC Red Bull Salzburg in der kommenden Gruppenphase der UEFA Champions League endgültig fixiert wurde, häufen sich die Ticket-Anfragen für die kommende Spielzeit massiv.

In der noch laufenden Saison wurden rund 7.500 Abos ausgegeben. Aber schon jetzt, zwei Spiele vor Meisterschaftsende, gibt es über 1.000 neue Fans, die sich DAUERKARTEN für das Fußballjahr 2019/20 gesichert haben.

Treue lohnt sich auch 2019/20
So wie schon in den vergangenen Jahren wird sich auch diesmal Treue wieder lohnen. Die DAUERKARTEN-Besitzer haben erneut die Möglichkeit, nicht nur bei den nationalen Spielen dabei zu sein, sondern sich auch ihre Tickets für die UEFA Champions League frühzeitig zu sichern. Die Gruppenmatches können dann automatisch auf die Abos geladen werden, es ist kein weiterer Besuch im Ticketing & Service Center nötig.

Exklusives Blind Date-Package
Die Auslosung zur Champions League-Gruppenphase erfolgt zwar erst am 29. August 2019, DAUERKARTEN-Besitzer des FC Red Bull Salzburg haben aber die exklusive Möglichkeit, schon ab Montag, den 15. Juli 2019, ihr Vorkaufsrecht auf ein Blind Date-Package für die drei Heimspiele in der Red Bull Arena zu nutzen. Die genauen Ticketpreise für das Blind Date-Package gibt es Anfang Juli.

Medieninfo Red Bull Salzburg

16.05.2019