LIVE, LIVE-Ticker, Ticker, Fußball, Bundesliga, tipico Bundesliga, 28. Runde, SV Mattersburg, Rapid Wien, SV Mattersburg vs. Rapid Wien, #svmscr, Pappelstadion

© Sportreport

In der 31. Runde, gleichzeitig der 9. Spieltag in der Qualifikationsgruppe, steht das Duell SV Mattersburg vs. Rapid Wien auf dem Programm. Können die Burgenländer gegen den überlegenen Tabellenführer aus Wien-Hütteldorf ein Bein stellen und mit einem Heimsieg das Ticket für das Europa League Quali-Play-off lösen?

Werfen wir einen Blick auf die Tabelle der Qualifikationsgruppe. An der Spitze ist alles geklärt. Rapid Wien ist durch. Die Hütteldorfer halten bei 32 Punkten und sind von der Pole Position nicht mehr zu verdrängen. Die Hütteldorfer sind von der Tabellenspitze nicht mehr zu verdrängen und haben im ersten Teil des Europa League Play-offs Heimrecht. Der Gegner für dieses Spiel im Allianz Stadion ist aktuell noch offen. Die besten Karten hat aktuell der SV Mattersburg. Die Burgenländer liegen drei Punkte vor dem SCR Altach. Bei Punktegleichheit würden die Burgenländer übrigens vorgereiht werden. Die Ausgangsposition ist daher rasch auf dem Punkt gebracht. Die Gastgeber stehen unter Druck und benötigen einen Heimsieg um es nicht auf einen Showdown ankommen zu lassen.

Die Gäste können theoretisch betrachtet aus tabellarischer Sicht befreit aufspielen. Der Druck liegt nicht auf den Schultern der Kühbauer-Elf. Die Hütteldorfer wollen einen großen Makel der jüngeren Vergangenheit ausradieren. Durch die eine 1:2-Auswärtsniederlage im letzten Auftritt im Pappelstadion mussten die Grün-Weißen in die Qualifikationsgruppe. Die Hütteldorfer werden daher durchaus auf Revanche brennen und würden den Burgenländern definitiv gerne in die „sportliche Suppe spucken“.

Werfen wir noch einen Blick auf den direkten Vergleich: Im Pappelstadion steht das 61. Duell der beiden Vereine auf dem Programm. Mit 32 Siegen haben die Hütteldorfer historisch betrachtet mehr die Hälfte der Spiele gewonnen. 13 Mal verließ der SV Mattersburg den Rasen. In 15 Spielen gab es keinen Sieger, sprich das Spiel endete Unentschieden. In der aktuellen Saison konnte übrigens das Heimteam jeweils mit einem Tor Unterschied gewinnen. Können die Burgenländer im vierten Saisonduell diese Serie fortsetzen?

Die Vorzeichen deuten auf ein definitiv interessantes und wohl auch intensives Spiel hin. Mit Sportreport sind Sie – wie gewohnt – LIVE am Ball. Spielbeginn bei SV Mattersburg vs. Rapid Wien ist um 17 Uhr.

LIVE – Fußball
SV Mattersburg vs. Rapid Wien
1 : 0
Spiel beendet

Tore: Pusic (9.)

LIVE-Twitter:
Die Twitterwall zum Spiel



18.05.2019