Andrei Ivan, Ivan, #SCR2019

© Sportreport

Ob Offensivspieler Andrei Ivan auch in Zukunft für den SK Rapid Wien auflaufen ist aktuell völlig offen. Laut seinem Frisör scheint die Entscheidung bereits gefallen zu sein.

Via Instagram verkündet der Favoritner-Betrieb den Abgang des Rumänen. „Wir wünschen dir viel Erfolg bei deinem neuen Verein FK Krasnodar. Für einen guten und neuen Start erstmal ein neues Image“, postete das Unternehmen auf Instagram zu einem Foto von Andrei Ivan mit dem Frisör.

Diese Worte lassen die Vermutung aufkommen, dass der SK Rapid Wien die Kaufoption nicht ziehen wird und eine weitere Verpflichtung des 22-Jährigen Rumänen scheint vom Tisch zu sein. Nach einer knapp einjährigen Leihe soll der Flügelflitzer zu seinem Stammverein FK Krasnodar (Russland) (vorübergehend?) zurückkehren. Eine offizielle Bestätigung wie es mit dem sechsfachen rumänischen Nationalspieler weitergeht liegt aktuell nicht vor.

In der aktuellen Saison absolvierte Andrei Ivan 40 Pflichtspiele für Rapid Wien. Dabei steuerte er drei Tore und einen Assist bei.

03.06.2019