Austrian Beach Volleyball Tour PRO-Stopp in Rabenstein an der Pielach - 24 Top-Teams kämpfen um den Titel in der Pielachtalarena

© Sportreport

Es geht Schlag auf Schlag auf der Austrian Beach Volleyball Tour PRO: Schon am kommenden Wochenende steht für Österreichs Beach-Herren die siebente Station auf dem Programm – und zwar an einem durchaus geschichtsträchtigen Ort.

In Rabenstein an der Pielach, wo sich einst große Namen der Szene um Staatsmeistertitel stritten, geht es diesmal um wichtige Punkte für die Rangliste der Tour und um ein Preisgeld von insgesamt 3000 Euro.

Markus Daxböck, Obmann des Ravenstone Beachvolleyball Clubs, und Turnierdirektor Christoph Wittmann freuen sich, in der Idylle der Pielachtalarena 24 internationale Teams zu begrüßen. Und versprechen den Fans neben sportlicher Unterhaltung auch Spaß abseits der Courts.

Die Setzliste wird von Thomas Kunert und Daniel Müllner angeführt, den Siegern von Wulzeshofen, gefolgt von Max Trummer, zum Tourauftakt in Graz erfolgreich, der diesmal mit Michael Murauer antritt.

Spielbeginn am Samstag ist um 8 Uhr, das Viertelfinale am Sonntag steigt ab 10 Uhr, das Spiel um Bronze um 14.30 Uhr, das Finale mit anschließender Siegerehrung schließlich um 15.30 Uhr.

Nennliste für Rabenstein a. d. Pielach

Presseinfo Austrian Beach Volleyball Tour PRO

03.07.2019