Toby Alderweireld

© Sportreport

Auf der Suche nach einer sportlichen Verstärkung für die kommende Saison scheint der italienische Traditionsverein AS Roma bei den Tottenham Hotspurs in Person von Toby Alderweireld fündig worden zu sein. Eine Ausstiegsklausel würde einen Transfer in diesem Sommer problemlos ermöglichen.

Wie mehrere Medien übereinstimmend berichtet haben die „Giallorossi“ ein Auge auf den 30-Jährigen Belgier geworfen. Der Innenverteidiger wäre bei Aktivierung der Ausstiegsklausel in Höhe von 25 Millionen Pfund (27,8 Mio. Euro) „erhältlich“. Eine offizielle Bestätigung zu dieser Personalie liegt aktuell nicht vor.

Bei der AS Roma gibt es in der Innenverteidigung akuten Handlungsbedarf. Nach dem Abgang von Kostas Manolas will sich die Vereinsspitze im Abwehrzentrum verstärken. Geschieht dies mit dem belgischen Abwehrroutinier? Eine Antwort auf diese Frage wird es in den nächsten Wochen geben.

Rein vertraglich betrachtet ist Alderweireld bis Sommer 2020 an Tottenham gebunden. Sein Marktwert wird auf rund 40 Millionen Euro geschätzt. In der abgelaufenen Saison absolvierte der 30-Jährige 50 Pflichtspiele für die „Spurs“. Dabei blieb er ohne Torbeteiligung.

11.07.2019