Aaron Brocklehurst

© Sportreport

Die sportliche Zukunft von Aaron Brocklehurst ist geklärt. Nach einer Saison bei den Black Wings Linz wechselt der Kanadier auf die britische Insel.

Am Samstag bestätigten die Sheffield Steelers die Verpflichtung des Verteidigers. Der 34-Jährige erhält einen Vertrag für die kommende Saison. Nähere Details dazu sind nicht bekannt.

Aaron Brocklehurst stand wie erwähnt in der vergangenen Saison bei den Black Wings Linz unter Vertrag. Die weiteren Stationen in der Erste Bank Eishockey Liga waren Fehervar (2015/16) sowie die Vienna Capitals (2016/17 und 2017/18). In 229 Spielen (Anm.: Play-offs inkl.) steuerte er 22 Tore und 101 Assists bei. Weiters stehen für den Kanadier 211 Strafminuten und ein Wert von +48 in der Plus/Minus-Wertung zu Buche.

14.07.2019