xxxxALTxxxx

© Sportreport

Tennisboom in Österreich – erstmals in der neuen Ära des Turniers sind heuer schon ab Mittwoch alle Karten für die Restwoche des Generali Open Kitzbühel vergriffen.

„Suche Tickets“, am Mittwochvormittag versuchten viele Tennisfans ihr Glück vor den Ticketschaltern des Kitzbüheler Center Courts. Denn das Haus ist voll. Die 5600 Tickets für den Center Court sind nicht nur heute, sondern erstmals in der neuen Ära des Turniers schon für die gesamte restliche Turnierwoche vergriffen.
Mit einer kleinen Ausnahme, einer Handvoll VIP-Tickets für den morgigen Viertelfinal-Tag: „Wir freuen uns riesig darüber. Schon heute für die ganze Woche ausverkauft zu sein, ist auch für uns eine neue Situation, aber es zeigt, wie stark sich das Generali Open in den vergangenen Jahren wieder im Aufwind befindet“, freuen sich die Turnierveranstalter Herbert Günther und Markus Bodner.

Damit steuert das Kitzbüheler Turnier auch heuer wieder auf den Zuschauerrekord aus dem vergangenen Jahr zu – 50.000 auf der Anlage gezählte Personen stürmten da das Turnier: „Zur offiziellen Zuschauerzahl kommen ja dann noch über 1400 akkreditierte Personen sowie all jene dazu, die im frei zugänglichen Turniergelände ohne Ticket unterwegs sind“, weiß auch Turnierdirektor Alexander Antonitsch.

Wetter-Updates und etwaige Verschiebungen werden über unsere WhatsApp-Gruppe geteilt. Bitte sendet eine WhatsApp mit „Presse“ an + 43 (664) 37 83 124, um in unsere Broadcastliste aufgenommen zu werden.

Presseinfo Generali Open

31.07.2019