Unterwasserrugby WM - Das österreichische Herrenteam unterliegt Finnland und trifft nun  im Match um Platz 7 auf Spanien

© Sportreport

Das österreichische Herrenteam musste sich am Donnerstag bei der Unterwasserrugby-WM in der Grazer Auster in der Platzierungsrunde Finnland mit 0:10 geschlagen geben. Im Spiel um Rang sieben treffen die Schützlinge von Nationalcoach Heinz Frühwirth nun am Samstag (8.00 Uhr) auf Spanien.

Im Falle eines Erfolges würde Österreich das Resultat der letzten Weltmeisterschaft 2015 im kolumbianischen Cali egalisieren, wo die rot-weiß-roten Herren schon Siebente geworden waren.

Österreichs Damen setzten sich heute in der Platzierungsrunde gegen Australien mit 2:1 durch und spielen am Samstag bei ihrem WM-Debüt gegen Schweden um Rang fünf (10.30 Uhr).

Platzierungsrunde (Herren, Ränge 5 bis 8):
Österreich – Finnland 0:10

Spiel um Platz 7:
Sa, 03.08.2019, 08.00 Uhr: Österreich – Spanien

Platzierungsrunde (Damen, Ränge 5 bis 8):
Österreich – Australien 2:1

Spiel um Platz 5:
Sa, 03.08.2019, 10.30 Uhr: Österreich – Schweden

Presseinfo Unterwasserrugby WM

01.08.2019