Mario Fischer

© Sportreport

Wichtige News gab es heute aus der Wiener Erste Bank Arena: Nach dem Rücktritt von Andreas Nödl wurde Mario Fischer zum neuen Kapitän der Caps ernannt.

Der gebürtige Wiener startete seine Karriere bei den Wiener Eislöwen. Bereits 2004 wechselte der vielseitige Spieler zu Rauman Lukko nach Finnland. In den kommenden vier Jahren spielte der Linksschütze für die vereschiedenen Nachwuchsteams der Skandinavier. 2008, nach zehn Spielen für SaPKo in der zweiten finnischen Liga, kehrte Fischer nach Österreich zurück und startete sein dreijähriges Engagement bei den Red Bulls aus Salzburg. Seit 2011 läuft der seit einigen Saisonen als Verteidiger eingesetzte 30-Jährige für die Hauptstädter auf. Insgesamt kam Fischer bisher auf vierhundertzweiundsiebzig Einsätze in der EBEL.

für Sportreport (Lukas Hörmandinger)

07.08.2019