Koya Kitagawa

© Sportreport

Gute und schlechte Nachrichten gibt es für Fans des SK Rapid Wien betreffend Neuzugang Koya Kitagawa. Der Japaner könnte zwar theoretisch am Samstag gegen SCR Altach eingesetzt werden wird dies allerdings nicht.

Im Rahmen der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen SCR Altach erklärte Sport-Vorstand Zoran Barisic, dass für den Japaner die Arbeits- und Spielgenehmigung eingelangt ist. Trainer Didi Kühbauer wird seinen Neuzugang nicht aufbieten. „Ein Einsatz käme noch zu früh“, führt der Trainer der Hütteldorfer aus.

Spielbeginn bei Rapid Wien vs. SCR Altach ist am Samstag um 17 Uhr. Sportreport berichtet via Live-Ticker direkt aus dem Allianz-Stadion.

09.08.2019