ÖHB U17-Mädchen EM-Achte

© Sportreport

Das Jugend-Nationalteam der Mädchen (Jg. 2002 u. j.) hat am Samstag bei der Women´s 17 EHF EURO 2019 das Spiel um Platz 7 gegen Deutschland in Celje (SLO) mit 22:32 (11:14) verloren und belegt damit den achten Endrang.

„In der ersten Hälfte waren wir dran. Wir haben aber in Summe in der Deckung nicht gut gespielt und vorne zuviel verschenkt, da waren wir nicht geduldig genug. Unterm Strich war das Turnier für das Team ein tolles Erlebnis. Jetzt gilt es, an unseren Fehlern zu arbeiten und uns weiter zu verbessern“, so ÖHB-Trainerin Simona Spiridon.

Bereits mit dem Einzug in die Hauptrunde löste die ÖHB-Sieben das Ticket zur Weltmeisterschaft 2020 in China. Außerdem ist Rotweißrot durch das Abschneiden in Celje auch für die kommende WU17- und WU19-A-EM (2021) qualifiziert.

Women’s 17 EHF EURO 2019 (1. bis 11. August in Celje/SLO)
Um Platz 7
10.08. Österreich – Deutschland 22:32 (11:14)
Tore AUT: Katarina Pandza 11, Lisa Spalt 4, Anja Vuckovic 2, Djellza Hetemaj 2, Nora Leitner 1,Kim Gander1, Marlena Kampelmühler Rink 1

Kreuzspiel
09.08.: Österreich – Russland 33:36 (15:17)
TORE AUT: Katarina Pandza 12, Nora Leitner 6, Ana Pandza 4, Lisa Spalt 4, Anja Vuckovic 3, Betz 3, Djellza Hetemaj 1

Hauptrunde
06.08.: Österreich – Norwegen 27:30 (12:11)
Tore AUT: Katarina Pandza 12, Nora Leitner 4, Lisa Spalt 3, Elena Fidesser 2, Djellza Hetemaj 2, Anja Vuckovic 1, Lilli Gschwentner 1, Kampelmühler-Rink 1, Ana Pandza 1

07.08.: Österreich – Schweden 21:35 (11:17)
Tore AUT: Katarina Pandza 7, Katrin Betz 3, Lilli Gschwentner 3, Nora Leitner 2, Lisa Spalt 2, Elena Fidesser 1, Djellza Hetemaj 1, Ana Pandza 1, Larissa Schober 1

Gruppe B
01.08.: Österreich – Rumänien 26:24 (15:12)
Tore AUT: Katarina Pandza 10, Lisa Spalt 4, Larissa Schober 3, Katrin Betz 3, Anja Vuckovic 2, Djellza Hetemaj 2, Nora Leitner 1, Ana Pandza 1

02.08.: Österreich – Ungarn 23:33 (10:17)
Tore AUT: Katarina Pandza 7, Katrin Betz 4, Djellza Hetemaj 3, Nora Leitner 3, Lisa Spalt 3, Kristina Dramac 1, Lilli Gschwentner 1, Anja Vuckovic 1

04.08.: Österreich – Slowakei 28:23 (13:11)
Tore AUT: Katarina Pandza 8, Anja Vuckovic 4, Nora Leitner 4, Ana Pandza 4, Lisa Spalt 3, Katrin Betz 2, Ivana Nikolic 2, Larissa Schober 1

Kader Jugend-Nationalteam weiblich
Katrin Betz (Union St. Pölten) 5.02.2002 – RW, RB
Kristina Dramac (WAT Atzgersdorf) 09.01.2002 – RB
Elena Fidesser (UHC Eggenburg) 18.06.2002 – CB, LW
Denise Fuchs (SSV Dornbirn Schoren) 31.10.2002 – GK
Kim Gander (SSV Dornbirn Schoren) 09.03.2002 – PV
Vanessa Geringer (WAT Atzgersdorf) 09.02.2002 – GK
Lilli Gschwentner (WAT Atzgersdorf) 15.02.2003 – RW
Djellza Hetemaj (Union St. Pölten) 09.06.2002 – CB
Marlena Kampelmühler Rink (UHC Admira Landhaus) 30.01.2002 – LB
Maria Lauermann (UHC Stockerau) 05.07.2002 – RL
Nora Leitner (Hypo NÖ) 05.05.2002 – LB, RB, PV
Ivana Nikolic (HIB Handball Graz) 09.06.2002 – LW
Ana Pandza (Hypo NÖ) 24.12.2003 – CB, LW
Katarina Pandza (Hypo NÖ) 17.04.2002 – RM, RL
Larissa Schober (UHC Admira Landhaus) 13.02.2003 – LW
Lisa Spalt (HIB Handball Graz) 13.01.2002 – RW, RB
Anja Vuckovic (MGA Fivers) 01.06.2002 – RB, LB, PV

Betreuer
Team-Trainerin: Simona Spiridon
Co-Trainerin: Monika Stefanoska

Presseinfo ÖHB

10.08.2019