Die 30-Jarfeier ist kaum vorbei, schon geht es beim RU Donau Wien weiter

© Sportreport

Am Freitag 20.9. wird die Rugby-WM mit dem Spiel Japan-Russland (KO 12:45) eröffnet und am Samstag gibt es bereits drei Schlager mit Vorentscheidungpotenzial. Zuerst trifft Fidschi auf Australien (6:45), dann streiten Frankreich und Argentinien (in der „Todesgruppe“ mit England) um die ideale Ausgangslage zum Aufstieg (9:15) und zu guter Letzt spielen die All Blacks gegen die Springboks (11:45).

Die Spiele gibt es im Free-TV auf ProSieben Maxx oder im Stream ran.de (kostenlos!) zu sehen, andere Varianten wären über ITV (wer sich damit auskennt) oder ähnliche internationale Kanäle.

Natürlich ist es oftmals einfach uriger die Spiele im Pub eurer Wahl anzusehen, oder bei uns am Platz – siehe dazu Informationen über unsere Facebookseite unter Events, aber angesichts der Beginnzeiten mag es ab und an doch zu viel sein ein Irish Breakfast zum Match zu verdrücken, bzw. das Büro zu verlassen.

Wer auf dem Laufenden bleiben will, dem lege ich das Forum+ des Standard ans Herz, wo die Möglichkeit besteht viel Info zeitnah zu bekommen und auch selbst zu kommentieren –

Oktoberfest 7s 21., 22.9.
Wer mit dem Vormittagsprogramm an Rugby noch nicht genug hat, kann auf Sport1 das Oktoberfest 7s live verfolgen, oder noch besser das Transportmittel der Wahl benutzen und gleich ins Olympiastadion eilen, um die Weltelite des 7s beim Vorbereitungsturnier auf die World Series und auch Olympia 2020 in Tokio zu bewundern. Party kommt dort auch nicht zu kurz!
Karten gibt es Hier

Und an dieser Stelle noch einmal ein dickes Danke an https://oktoberfest7s.com für den Hauptpreis und den Newsletterpreis (jeweils zwei Tickest für dieses Top-Event), der Gewinner des Onlinepreises wurde bereits ermittelt und ist verständigt worden.

Ankündigung Spiele
Somit zum letzten Highlight des kommenden Wochenendes dem Rugby in Österreich.

21.9., 15:00
Donau Rugbypark, Meiereistrasse 20, 1020 Wien
Rugby Donaukorsaren – Rugby OÖ

Hier geht es zum Facebook-Event

In den letzten Jahren waren diese Spiele immer tolle und enge Matches mit einem klaren Heimvorteil, ob diese Serie fortgeführt werden wird, zeigt sich am Samstag, im Rahmen eines Exhibition-Spieles beim Tag des Sports.

22.9., 15:30
Donau Rugbypark, Meiereistrasse 20, 1020 Wien
Rugby Donaupiratinnen & Tatra Smicov – Vydra

Hier geht es zum Facebook-Event

Am Sonntag empfangen dann unsere Damen in Spielgemeinschaft mit Tatra Smichov die Spielgemeinschaft Vydra (Jimi RC Vyskov / RC Dragon Brno / RC Zlin) zum ersten Heimspiel in der tschechischen XVer-Liga an der unsere Damen dieses Jahr erstmals Teil nehmen dürfen.

Und zum Abschluss noch zu unserer 30-Jahrfeier
Es war ein Tag voller Rugby, eine Augenweide wenn man schon in der Früh das Kindergartenrugby und die U6/8 am Werk sieht und dann auf zwei Plätzen (ein Dankeschön an den WLV für die Kooperation) den ganzen Tag Rugby geboten wird und sich hunderte (ohne Übertreibung) Kinder, Jugendliche, Eltern, Spielerinnen, Spieler, Schiedsrichter und Funktionäre auf der Anlage tummeln und eine positive Energie ausgestrahlt wird, dann kann man gut und gerne von der großen heimischen Rugbyfamilie sprechen die sich auch über Vereinsgrenzen hinweg unterstützt und für einander da ist.

Die Ergebnisse sind in diesem Zusammenhang fast nebensächlich nur in aller Kürze erwähnt, dass sich die U16 gegen die Gäste von Battai Bulldog mit 27:19 durchsetzen konnten, auch ein Dankeschön für die Unterstützung an unsere Wiener Freunde, die U18 konnte zum krönenden Abschluss eine Auswahl von Stade Wien und Vienna Celtic bezwingen (44:0), die Damen belegten beim 7s Turnier (und in Abwesenheit einiger Schlüsselspieler die in Prag XVer spielten) den ertsen und dritten Platz. Die donaupiraten konnten im Rahmen der Interliga zwischen ungarischen und österreichischen Vereinen gegen Battai Bulldog mit 92:7 gewinnen (Vienna Celtic gelang in der Interliga ein 25:17 Auswärtssieg gegen die Spielgemeinschaft Budapest Exiles und Kecskemet).
Die Resultate der U8-U14 Mädchen und Burschen soll hier nicht im Mittelpunkt stehen, da es hier noch vielmehr um den Spaß am Spiel gehen muss.

Presseinfo RU Donau Wien

18.09.2019