Thiem, Dominic Thiem

© Sportreport

Dominic Thiem hat zum Jahresschluss ein megaschweres Los erwischt. Kein Wunder, dass bwin den Weltranglisten-Fünften nur mit Außenseiterchancen im ATP-Finale in London (10. bis 17. November) erwartet. Sichert sich der Lichtenwörther in der britischen Metropole dennoch Turniersieg Nummer sechs in diesem Jahr, zahlt der Sportwetten-anbieter das 17,00-Fache des Einsatzes zurück.

Klarer Turnierfavorit ist für die Buchmacher der Serbe Novak Djokovic. Der zweifache Grand-Slam-Champion dieses Jahres liegt mit Quote 2,10 deutlich vor dem Schweizer Roger Federer und Shootingstar Daniil Medvedev aus Russland (beide Quote 5,00). Der Spanier Rafael Nadal ist mit Titel-Quote 6,50 notiert, Vorjahressieger Alexander Zverev aus Deutschland mit Quote 15,00.

Turniersieger – Einzel
Novak Djokovic/SRB (2.10)
Roger Federer/SUI (5.00)
Daniil Medvedev/RUS (5.00)
Rafael Nadal/ESP (6.50)
Alexander Zverev/GER (15.00)
Stefanos Tsitsipas/GRE (15.00)
Dominic Thiem/AUT (17.00)
Marco Berrettini/ITA (29.00)

Gruppe Andre Agassi – Sieger
Daniil Medvedev/RUS (2.62)
Rafael Nadal/ESP (2.87)
Alexander Zverev/GER (5.00)
Stefanos Tsitsipas/GRE (5.50)

Gruppe Björn Borg – Sieger
Novak Djokovic/SRB (1.57)
Roger Federer/SUI (3.75)
Dominic Thiem/AUT (7.50)
Marco Berrettini/ITA (15.00)

Medieninfo bwin

08.11.2019