Granit Xhaka

© Sportreport

Aufgrund eines „emotionalen Ausbruchs“ hat Granit Xhaka beim FC Arsenal aktuell eine äußerst schwierige Phase. Der Schweizer hat dadurch auch seine Funktion als Kapitän der „Gunners“ verloren. Nun steht ein möglicher Transfer des 27-Jährigen Mittelfeldspieler im Raum. Zumindest wenn es nach einem Medienbericht geht.

Wie die „Times berichtet könnte der Mittelfeldspieler die „Gunners“ im Jänner verlassen. Als möglicher Interessent wie Newcastle United genannt. Eine offizielle Bestätigung für diesen Medienbericht liegt aktuell nicht vor.

Rein vertraglich betrachtet ist Granit Xhaka übrigens bis Sommer 2023 an den FC Arsenal gebunden. Sein Marktwert wird auf rund 40 Millionen Euro geschätzt. In der aktuellen Saison absolvierte der Schweizer bisher 10 Pflichtspiele für die „Gunners“. Dabei steuerte er einen Assist bei.

08.11.2019