Ullmann, Ulmer, Kader

© Sportreport

Im Kader des Nationalteams für das abschließende EM-Qualifikationsspiel gegen Lettland gibt es eine weitere Änderung. Neben David Alaba, Marko Arnautovic, Martin Hinteregger, Konrad Laimer, Stefan Lainer und Marcel Sabitzer wird auch Andreas Ulmer am Dienstag in Riga nicht dabei sein. An seiner Stelle beruft Franco Foda erstmals Maximilian Ullmann (SK Rapid) ins ÖFB-Aufgebot. Bereits zuvor wurde Maximilian Wöber (FC Red Bull Salzburg) vom Teamchef nachnominiert.

Die ÖFB-Delegation fliegt am Montagvormittag von Wien aus nach Riga.

Medieninfo ÖFB

17.11.2019