Olivier Giroud

© Sportreport

Rein sportlich betrachtet spielt Olivier Giroud beim FC Chelsea sportlich eine untergeordnete Rolle. In der kommenden Saison wird der 33-Jährige Franzose für ein anderes Team auf den Rasen stehen. Zumindest wenn es nach einem Medienbericht geht.

Wie der „Sunday Star“ berichtet soll sich der Stürmer über einen Wechsel zu Inter Mailand geeinigt haben. Details dazu sind nicht bekannt. Eine offizielle Bestätigung für diesen Medienbericht liegt aktuell nicht vor.

Allerdings ist auch ein Wechsel bereits im Jänner ein Thema. Wie „Sky Sports“ berichtet soll eine Einigung zwischen den Teams „nahe“ sein. Die Ablösesumme soll bei rund einer Million Euro liegen.

Rein vertraglich betrachtet ist Olivier Giroud bis zum Sommer 2020 an den FC Chelsea gebunden. Sein Marktwert wird auf knapp zehn Millionen Euro geschätzt. In der aktuellen Saison absolvierte der 33-Jährige sieben Pflichtspieleinsätze. Dabei steuerte er einen Treffer bei.

12.01.2020