Deni Alar

© Sportreport

Nach einem Jahr Leihe bei Levski Sofia ist Deni Alar (vorerst?) zurück beim SK Rapid Wien. Der 30-Jährige hat sich über seine nähere sportliche Zukunft nun geäußert.

„Es gibt Anfragen, aber ich gehe davon aus, dass ich zu 99 Prozent bei Rapid bleibe. Das ist mein Plan. Ich werde mein Bestes geben und bereit sein, falls ich meine Chance bekommen sollte. Im Fußball kann es oft sehr schnell gehen“, wird Deni Alar von der „Kronen Zeitung“ zitiert.

Der 30-Jährige war in der vergangenen Saison von Rapid Wien an Levski Sofia ausgeliehen. In 23 Pflichtspielen steuerte der Stürmer drei Tore und fünf Assists bei. Rein vertraglich ist der Stürmer bis zum Sommer 2022 an den SK Rapid Wien gebunden. Sein Marktwert wird auf rund eine halbe Million Euro geschätzt.

26.07.2020