Frauen-Nationalteam

© Sportreport

Das Frauen-Nationalteam muss in den beiden entscheidenden EM-Qualifikationsspielen – am 27. November in Guingamp gegen Frankreich und am 1. Dezember in Altach gegen Serbien – auf Viktoria Schnaderbeck (76 Länderspiele/2 Tore) verzichten.

Die ÖFB-Teamkapitänin vom Arsenal WFC (ENG) laboriert an einer Knieblessur und ist nicht rechtzeitig fit geworden. Anstelle der Abwehrspielerin rückt Maria Plattner (1. FFC Turbine Potsdam/GER/0) ins Aufgebot.

„Es ist für mich natürlich extrem bitter, dass ich gerade in den entscheidenden Spielen nicht dabei sein kann – auf dem Platz und neben dem Platz. Aber das Wichtigste ist, dass ich bald wieder einsatzfähig bin und mich rehabilitiere“, sagt Schnaderbeck.

„Viki ist nicht nur eine wichtige Spielerin auf dem Platz sondern auch eine große Persönlichkeit neben dem Platz. Sie wird uns fehlen“, sagt ÖFB-Teamchefin Irene Fuhrmann, die den entscheidenden Spielen auf dem Weg zur UEFA Women’s EURO 2022 in England aber dennoch positiv entgegenblickt. „Wir konzentrieren uns ausschließlich auf das, was wir beeinflussen können. Genau das hat das Team auch in den bisherigen Lehrgängen ausgezeichnet“, so Fuhrmann.

Feiersinger vor Comeback – Wenninger vor 100. Länderspiel

Sowohl im September beim 5:0 in Kasachstan als auch im Oktober beim 0:0 gegen Frankreich musste das Frauen-Nationalteam unter anderem auf die Stammkräfte Julia Hickelsberger-Füller und Laura Feiersinger verzichten. Die Frankfurt-Legionärin hat sich jedoch für das Quali-Finish nach überstandener Fußverletzung fit gemeldet.

Ebenfalls im Aufgebot dabei ist „Dauerbrennerin“ Carina Wenninger. Die Abwehrspielerin hält derzeit bei 98 Länderspielen und könnte gegen Serbien zur dritten ÖFB-Teamspielerin – nach Nina Burger (109) und Sarah Puntigam (103) – mit zumindest 100 Länderspielen avancieren. Die Abwehrspielerin vom FC Bayern München hat nur eines der letzten 58 Länderspiele des Frauen-Nationalteams verpasst. Der letzte Lehrgang des Länderspieljahres 2020 startet am Sonntag (22. November) in Bregenz.

Quali-Finale vor leeren Rängen

Die Österreicherinnen liegen in Gruppe G derzeit punktegleich mit Tabellenführer Frankreich auf Rang zwei und wären als zweitbeste Zweitplatzierte nach derzeitigem Stand auch fix für die EM-Endrunde qualifiziert.

Das abschließende EM-Qualifikationsspiel gegen Serbien in Altach muss aufgrund der Covid-Situation vor leeren Rängen über die Bühne gehen. ORF Sport+ überträgt jedoch am 1. Dezember ab 18:15 Uhr live.

Der ÖFB-Kader

TOR: GRITZNER Vanessa (SK Sturm Graz/0), KRESCHE Isabella (spusu SKN St. Pölten/0), ZINSBERGER Manuela (Arsenal WFC/ENG/64)

ABWEHR: ASCHAUER Verena (Eintracht Frankfurt/GER/71/8), KIRCHBERGER Virginia (Eintracht Frankfurt/GER/77/1), NASCHENWENG Katharina (TSG 1899 Hoffenheim/GER/15/0), SCHIECHTL Katharina (SV Werder Bremen/GER/54/6), WEILHARTER Yvonne (RB Leipzig/GER/4/0), WENNINGER Carina (FC Bayern München/GER/98/4), WIENROITHER Laura (TSG 1899 Hoffenheim/GER/6/0)

MITTELFELD: DEGEN Celina (TSG 1899 Hoffenheim/GER/0), DUNST Barbara (Eintracht Frankfurt/GER/36/4), EDER Jasmin (spusu SKN St. Pölten/47/1), FEIERSINGER Laura (Eintracht Frankfurt/GER/77/14), KOLB Lisa (SV Neulengbach/0), MAYR Elisabeth (FC Basel/SUI/8/0), PLATTNER Maria (1. FFC Turbine Potsdam/GER/0), PUNTIGAM Sarah (Montpellier HSC/FRA/103/15), ZADRAZIL Sarah (FC Bayern München/GER/78/11)

ANGRIFF: BILLA Nicole (TSG 1899 Hoffenheim/GER/62/26), ENZINGER Stefanie (spusu SKN St. Pölten/16/1), MAKAS Lisa (spusu SKN St. Pölten/62/18), PINTHER Viktoria (Bayer 04 Leverkusen/GER/26/1), PIRECI Besijana (SG Austria Wien/USC Landhaus/0)

Auf Abruf: ABIRAL Melissa (spusu SKN St. Pölten/0), BEREUTER Anna (spusu SKN St. Pölten/0), BRUNNTHALER Melanie (spusu SKN St. Pölten/0), GEORGIEVA Marina (SC Sand/GER/3/0), GROSSGASTEIGER Stefanie (Eintracht Frankfurt/GER/0), GURTNER Andrea (SG Austria Wien/USC Landhaus/0), HÖBINGER Marie-Therese (Turbine Potsdam/GER/5/0), HORVAT Sabrina (1. FC Köln/GER/1/0), KLEIN Jennifer (spusu SKN St. Pölten/14/1), KOFLER Julia (SV Werder Bremen/GER/0), KRAMMER Kristin (SV Neulengbach/0), MAIERHOFER Sophie (MSV Duisburg/GER/22/1), MAK Julia (SK Sturm Graz/0), SAUER Nicole (spusu SKN St. Pölten/0), SCHASCHING Annabel (SK Sturm Graz/0), WIENERROITHER Katja (SK Sturm Graz/2/0)

UEFA Women’s EURO Qualifiers, Gruppe G

Frankreich – Österreich, 27. November, 21:00 Uhr, Guingamp, Stade du Roudourou (live in ORF Sport+)
Österreich – Serbien, 1. Dezember, 18:30 Uhr, Altach, Altach Arena

Medieninfo ÖFB

20.11.2020