Faustball-WM in Grieskirchen | U18-Nationalteams mit Sieg und Niederlage zum Auftakt

© Sportreport

Mit je einem Sieg und einer Niederlage starten die U18-Nationalteams in die Vorrunde der Weltmeisterschaft in Grieskirchen.

Sowohl die Männer als auch die Frauen bleiben gegen Brasilien erfolgreich, müssen sich jedoch Deutschland geschlagen geben. Zum Abschluss der Vorrunde geht es gegen die Teams aus der Schweiz.

Die U18-Frauen von Trainerin Birgit Kempinger feiern im ersten Spiel des Tages eines 3:1 Erfolg gegen Brasilien. Der erste Satz geht an die Südamerikanerinnen, die Österreicherinnen dominieren in der Folge und stellen auf 2:1. Der vierte Satz entwickelt sich dann zu wahren Krimi, in dem das rot-weiß-rote Team beim 15:14 die Nerven behält und den vielumjubelten Sieg einfährt. Weniger gut läuft es dann gegen Titelverteidiger Deutschland. Im ausgeglichenen ersten Satz muss sich Österreich in der Verlängerung mit 14:15 geschlagen geben. Danach reißt der Faden, die verbleibenden Sätzen gehen mit 11:3 und 11:4 klar an Deutschland.

„Wir sind froh, dass wir gegen Brasilien mit einem Erfolgserlebnis in das Turnier gestartet sind. Das hat gleich zu Beginn Druck von den Spielerinnen genommen. Gegen Deutschland war knappe Verlust des ersten Satzes der Knackpunkt, danach haben wir unser Spiel nicht mehr aufs Feld gebracht“, analysiert Trainerin Kempinger, der die Niederlage vor dem abschließenden Spiel allerdings keine Kopfschmerzen bereitet. „Wir wissen, was wir ändern müssen. Ich bin zuversichtlich, dass wir gegen die Schweiz wieder eine gute Leistung zeigen werden!“

Für die U18-Männer starten gut in das Auftaktspiel gegen Deutschland und scheinen nach einer 2:0 Satzführung schon auf der Siegerstraße. Doch das Spiel des Teams von Trainer Harald Pühringer wird zunehmend fehleranfällig, während die Deutschen an Sicherheit gewinnen und die Partie letztendlich noch verdient drehen. Dafür läuft es dann gegen Titelverteidiger Brasilien umso besser. Nach verlorenem ersten Satz zündet das heimische Team den Angriffs-Turbo und gewinnt die Partie mit 3:1.

„Unser größtes Problem war das Zuspiel. Zu Beginn konnten wir das noch mit starkem Service kompensieren, aber als auch das nachließ, konnten wir nicht mehr mithalten“, analysiert Coach Harald Pühringer das Spiel gegen Deutschland. „Gegen Brasilien hatten wir das anfangs auch noch nicht ganz im Griff, wurde aber immer präziser und haben letztlich verdient gewonnen!“. Auch die U18-Männer treffen zum Abschluss der Vorrunde auf die Schweiz.

IFA Fistball World Championships 2021
28. Juli bis 1. August 2021

Sportunion Grieskirchen, Unionweg 2, 4710 Grieskirchen

Veranstalter-Homepage: www.fistballwc.com
Sonderseiten Faustball Austria: www.faustball-austria.at

U18 Ergebnisse und Tabellen
Alle Ergebnisse U18m: https://www.fistballwwc.com/results-mu18wc/
Alle Ergebnisse U18w: https://www.fistballwwc.com/results-wu18wc/

Donnerstag, 29. Juli 2021
09:30 U18W Brasilien – Österreich 1:3 (11:9, 8:11, 4:11, 14:15)
11:00 U18M Deutschland – Österreich 3:2 (11:13, 4:11, 11:7, 11:5, 11:6)
15:00 U18W Deutschland – Österreich 3:0 (15:14, 11:3, 11:4)
16:30 U18M Brasilien – Österreich 1:3 (11:7, 9:11, 10:12, 5:11)

Freitag, 30. Juli 2021
09:30 U18W Österreich – Schweiz
10:45 U18M Österreich – Schweiz

Samstag, 31. Juli 2021
09:30 U18W Semifinal-Qualifikation (nur bei Gruppenplatz 3 oder 4)
09:30 U18M Semifinal-Qualifikation (nur bei Gruppenplatz 3 oder 4)
12:15 U18W Semifinale
13:45 U18M Semifinale

Sonntag, 1. August 2021
11:00 U18W Spiel um Platz 3
12:30 U18M Spiel um Platz 3
14:30 U18W Finale
16:30 U18M Finale

Kader U18m
Cerny Immanuel, Angriff, Union Wolkersdorf
Einsiedler Philipp, Abwehr, UFG Sparkasse Grieskirchen/Pötting
Hölzl Michael, Zuspiel, AWN TV Enns
Höß Yannick, Angriff, ÖTB Drösing
Kraus Daniel, Angriff, TuS Raiffeisen Kremsmünster
Kreutzer Roman, Abwehr, ASKÖ Laakirchen Papier
Stohl Fabian, Abw./Zuspiel, ÖTB Drösing
Stohl Konstantin, Abwehr, ÖTB Drösing
Voit Benjamin, Angriff, Union Compact Freistadt
Wiesinger Marcel, Abwehr, Union Compact Freistadt

Kaderseite Faustball Austria:
https://www.oefbb.at/de/nationalmannschaften-faustball/intern:705/maennl.-jugend-u18-2021

Kader U18w
Dallinger Emma, Zuspiel, ASKÖ Laakirchen Papier
Hartl Anika, Angriff ,Union Raiffeisen Dialog Telekom Arnreit
Hartl Lea, Angriff, Union Raiffeisen Dialog Telekom Arnreit
Hofstadler Helena, Zuspiel, Union Waldburg
Kranzl Sabine, Angriff, ASKÖ Laakirchen Papier
Niederreiter Nicole, Abwehr, Union Raiffeisen St. Veit/Pongau
Rick Helene, Abwehr, UFG Sparkasse Grieskirchen/Pötting
Scharinger Marie, Abwehr, SPG Wolkersdorf/Neusiedl
Unterauer Nina, Angriff, DSG UKJ Froschberg
Wöss Sandra, Abwehr, Union Ulrichsberg

Kaderseite Faustball Austria:
https://www.oefbb.at/de/nationalmannschaften-faustball/intern:703/weibl.-jugend-u18-2021

Presseinfo Faustball Austria – ÖFBB

29.07.2021