Tai Baribo

© Sportreport

Bundesligist WAC muss aktuell auf Stürmer Tai Baribo verzichten. Der 23-Jährige ist sitzt aktuell in seiner Heimat Israel „fest“.

Grund dafür ist ein positiver Coronavirus-Test. Dies berichtet die „Kleine Zeitung“. WAC-Trainer Robin Dutt hofft darauf, dass der 23-Jährige beim Trainingslager im türkischen Belek wieder zur Mannschaft stoßen wird. Die Abreise dorthin erfolgt in rund einer Woche.

Tai Baribo absolvierte in der Herbstsaison 17 Pflichtspiele für den WAC. Dabei steuerte der Stürmer neun Tore und einen Assist bei.

11.01.2022