HIB Graz beendet spusu CHALLENGE-Saison auf Platz 9

© Sportreport

HIB Grosschädl Stahl Graz kann die Best of three-Serie um Platz 9 in der spusu CHALLENGE gegen den UHC Tulln vorzeitig für sich entscheiden.

Die Steirer, die vor einer Woche zuhause einen knappen 29:28-Sieg feierten, konnten nochmals nachlegen und sich auswärts 25:23 durchsetzen. Graz gewinnt die Serie damit 2:0 und beendet die Saison auf Rang 9. Absteiger gibt es in dieser Saison keinen, da zwei Teams aus der spusu CHALLENGE in die spusu LIGA aufsteigen.

spusu CHALLENGE Platzierungsspiele 9./10.
Union Handball Club Tulln vs. HIB Grosschädl Stahl Graz 23:25 (7:11)

Sa., 15. Mai 2021, 19:00 Uhr

Werfer Union Handball Club Tulln: Lorenz Wutzl (8), Alexander Fritz (4), Patrick Gasperov (3), Maximilian Wolffhardt (2), Felix Irlacher (2), Marcus Zupanac (2), Mathias Riedlmayer (1), Christoph Noss (1)

Werfer HIB Grosschädl Stahl Graz: Markus Höfer (7), Patrick Spitzinger (5), Teo Beganovic (4), Thomas Zangl (3), Filip Ivanjko (3), Mario Simic (1), Daniel Vasic (1), Mirnes Mavric (1)

Ergebnis Runde 1:
HIB Grosschädl Stahl Graz vs. Union Handball Club Tulln 29:28 (14:10)
Sa., 08. Mai 2021

Presseinfo spusu CHALLENGE

15.05.2021