USA, Deutschland, #IIHFWorlds

© Sportreport

Am Sonntagnachmittag stand bei der IIHF WM in Riga (Lettland) das Spiel um die Bronzemedaille USA vs. Deutschland auf dem Programm. Die US-Boys sichern sich mit einem klaren Erfolg die Bronzemedaille.

Den Grundstein dafür legte der Favorit im Mitteldrittel. Vier Tore innerhalb von 347 Sekunden für die USA sorgten für klare Verhältnisse. Im letzten Drittel verwandelte der Favorit den großen Vorsprung und brachte ihn deutlich über die Zeit.

USA vs. Deutschland 6:1 (1:0, 4:0, 1:1)
Tore: Wolanin (6.), Garland (27.), Drury (29.), Robertson (32./PP), Moore (33./PP), Donato (50.) bzw. Bittner (50.)

Strafminuten: 21 + Spieldauer Chemelevski bzw. 14

06.06.2021