Österreich, ÖFB, 25.11., 25. 11., 25. 11., 25. 11., 25. November, Sportreport History, Sportreport-History, History, Geschichte, #SRHistory

© Sportreport

Am 25. 11. 1956 stand im Wembley Stadion das Länderspiel England vs. Ungarn auf dem Programm. Die Gäste sollten sich im „Match oft he Century“ einen „dicken Eintrag“ in die Fußball-Geschichtsbücher sichern! Zeit für einen Blick zurück, Zeit für Sportreport-History!

Vor 100.000 (!) Zuschauern avancierten Nandor Hidegkuti und Superstar Ferenc Puskas mit einem Triple- (1., 20, 56.) Doppelpack (24., 27.) zum Matchwinner für die Gäste. Den sechsten Treffer steuerte Jozsef Bozsik bei (52.). Für England trugen sich Jackie Sewell (15.), Stan Mortensen (38.) und Alf Ramsey (60./Elfmeter) in die Torschützenliste ein. Endstand somit 3:6 (2:4).

Detail am Rande: Das 284. Länderspiel in der Verbandshistorie des englischen Verbands „FA“ war am Ende historisch. Es war die erste Heimniederlage gegen eine kontinentaleuropäische Mannschaft und ging als „Match oft he Century“ in die Fußball-Geschichte ein.

weiterführende Links:
– die Daten zum Spiel

25.11.2022