Österreich, ÖFB, 25.11., 25. 11., 25. 11., 25. 11., 25. November, Sportreport History, Sportreport-History, History, Geschichte, #SRHistory

© Sportreport

Am 25. 11. 1974 stand im Empire Stadium in Gzira das WM-Qualifikationsspiel Malta vs. Österreich auf dem Programm. Die ÖFB-Auswahl sollte am Ende das bessere Ende auf ihrer Seite haben. Zeit für einen Blick zurück, Zeit für Sportreport-History.

Die 4.373 Zuschauer mussten am Ende bis in die zweite Halbzeit auf die Treffer warten. Zunächst durchbrach Helmut Köglberger in der 51. Minute die Torsperre und brachte die ÖFB-Auswahl mit 0:1 in Führung. In der Schlussviertelstunde unterlief Charles Spiteri ein Eigentor zum 0:2-Endstand (77.).

Detail am Rande: In der Verbandshistorie des österreichischen Fußballbunds ÖFB war dies das 382. Länderspiel!

weiterführende Links:
– die Daten zum Spiel

25.11.2022