Symbolbild Volleyball

© Sportreport

Meister HYPO TIROL Volleyballteam startet am Sonntag bei VCA Amstetten NÖ in die powerfusion VL-Playoffs.

Die Innsbrucker blieben im Grunddurchgang ungeschlagen und sind dementsprechend in der Best-of-3-Viertelfinalserie klar zu favorisieren. Spielbeginn in der Johann-Pölz-Halle ist 16 Uhr.

Die Amstettner haben eine schwierige Saison, mussten bis zuletzt um den Playoff-Einzug zittern. Mit nur drei Siegen belegten sie den achten Platz. Die ersten beiden Saisonduelle endeten 3:0 für HYPO TIROL. Stefan Chrtiansky, Headcoach der Blues: „Wenn du Meister werden willst, darf Amstetten kein Stolperstein sein.“

Die weiteren Viertelfinalserien haben bereits am vergangenen Wochenende begonnen. Spätestens am 3. März werden die Halbfinalisten feststehen.

In der Relegation stehen am Wochenende drei Spiele auf dem Programm. Tabellenführer VBK Wörther-See-Löwen Klagenfurt ist zweimal auswärts im Einsatz, gastiert bei UNIONvolleys Bisamberg-Hollabrunn und VC Hausmannstätten. Eric Stadie, einziger Legionär im Team, wird wieder dabei sein, einige seiner Mannschaftskollegen könnten hingegen krankheitsbedingt ausfallen. Das ändert allerdings nichts an der Zielsetzung. „Wir wollen in der Relegation keinen Satz abgeben“, stellt WSL-Trainer Jiri Siller klar.

Der zweite Erstligist in der Relegation, VBC TLC Weiz, steigt am Sonntag in den Kampf um den Klassenerhalt ein, gastiert bei Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg. Am Dienstag empfangen die Steirer Hausmannstätten.

In der AVL Women gibt es dieses Wochenende keine Playoff-Duell, allerdings zwei Relegationsspiele am Sonntag. blum VBC Höchst hat TUS Bad Radkersburg zu Gast, VC Hausmannstätten trifft auf ASKÖ Volksbank Purgstall.

powerfusion VL Men, Viertelfinale (best-of-3)
17.02., 18:00: UVC McDonald’s Ried vs. Union Raiffeisen Waldviertel 3:1 (34:32, 22:25, 25:15, 25:21)
17.02., 19:30: TJ Sokol V/Post SV Wien vs. TSV Raiffeisen Hartberg 0:3 (21:25, 17:25, 21:25)
18.02., 18:30: UVC Holding Graz vs. SK Zadruga Aich/Dob 0:3 (20:25, 17:25, 19:25)
25.02., 16:00: VCA Amstetten NÖ vs. HYPO TIROL Volleyballteam

02.03., 18:00: TSV Raiffeisen Hartberg vs. TJ Sokol V/Post SV Wien
02.03., 19:00: Union Raiffeisen Waldviertel vs. UVC McDonald’s Ried
02.03., 19:00: SK Zadruga Aich/Dob vs. UVC Holding Graz
02.03., 19:30: HYPO TIROL Volleyballteam vs. VCA Amstetten NÖ

wenn nötig
03.03., 15:00: HYPO TIROL Volleyballteam vs. VCA Amstetten NÖ
03.03., 17:00: TSV Raiffeisen Hartberg vs. TJ Sokol V/Post SV Wien
03.03., 17:00: Union Raiffeisen Waldviertel vs. UVC McDonald’s Ried
03.03., 18:00: SK Zadruga Aich/Dob vs. UVC Holding Graz

Relegation
24.02., 14:30: UNIONvolleys Bisamberg-Hollabrunn vs. VBK Wörther-See-Löwen Klagenfurt
25.02., 14:30: VC Hausmannstätten vs. VBK Wörther-See-Löwen Klagenfurt
25.02., 17:00: Oberbank STEELVOLLEYS Linz-Steg vs. VBC TLC Weiz
27.02., 20:30: VBC Weiz Logo vs. VC Hausmannstätten

Spielplan, alle Ergebnisse und Tabelle
Livestreams aller powerfusion VL-Saisonspiele auf LAOLA1

AVL Women, Relegation
25.02., 11:00: blum VBC Höchst vs. TUS Bad Radkersburg
25.02., 17:00: VC Hausmannstätten vs. ASKÖ Volksbank Purgstall

Spielplan, alle Ergebnisse und Tabelle
Livestreams aller AVL Women-Saisonspiele auf LAOLA1
 
Presseinfo
Austrian Volley League Men
Austrian Volley League Women
ÖVV

weiterführende Links:
– zum Sportreport Volleyball-Kanal

24.02.2024