Am Sonntag holte Rapid Wien im internationalen Freundschaftsspiel gegen den AS Monaco ein 2:2-Unentschieden. Den Punktgewinn erkämpfte sich die Hütteldorfer nach 0:2-Rückstand dank einer bärenstarken Willensleistung in der 2. Halbzeit.

Nach dem Spiel stand im Allianz Stadion die obligatorische Pressekonferenz auf dem Programm. Trainer Goran Djuricin stellte sich dabei den Fragen der Journalisten. Wir waren für euch mit der Kamera dabei.

09.07.2017