Niederlande, Ukraine, #NEDUKR, #EURO2020

© Sportreport

Bei der EURO 2020 stand am Sonntag das Duell Niederlande vs. Ukraine auf dem Programm. Nach einer äußerst unterhaltsamen zweiten Halbzeit hatten die Gastgeber in Amsterdam einen knappen 3:2-Sieg.

14.837 Zuschauer waren für das Spiel in der Johan-Cruyff-Arena in Amsterdam zugelassen. Nach einer torlosen ersten Halbzeit nahm das Spiel nach Seitenwechsel gewaltig an Fahrt auf. Zunächst sah alles nach einem souveränen Sieg für die Gastgeber aus. Ein Abstauber-Treffer von Wijnaldum (52.) und ein Tor von Weghorst sorgten für die 2:0-Führung der Niederlande. Doch die Ukraine gab nicht auf und glich durch einen sehenswerten Schuss von Jarmolenko (75.) sowie durch einen Kopfball von Jaremtschuk (79.) aus. Das letzte Worte hatten dann schlussendlich die Niederlande. Durch einen Treffer von Dumfries gewann die Niederlande am Ende mit 3:2 (85.).

Niederlande – Ukraine 3:2 (0:0)
Johan-Cruyff-Arena, 14.837 Zuschauer, SR Brych (GER)

Tore: Wijnaldum (52.), Weghorst (58.), Dumfries (85.) bzw. Jarmolenko (75.), Jaremtschuk (79.)

Niederlande: Stekelenburg – Dumfries, Timber (88. Veltman), De Vrij, Blind (64. Ake), Van Aanholt (64. Wijndal) – De Roon, Wijnaldum, F. de Jong – Weghorst (88. L. de Jong), Depay (91. Malen)
Ukraine: Buschtschan – Karawajew, Sabarnyj, Matwijenko, Mykolenko – Malinowskyj, Sydortschuk, Sintschenko – Jarmolenko, Jaremtschuk, Subkow (13. Marlos/64. Schaparenko)

13.06.2021