Ryan Frase

© Sportreport

Auf der Suche nach sportlichen Verstärkungen soll der FC Arsenal weiter ein Auge auf Ryan Fraser geworfen haben. Dies geht zumindest aus einem Medienbericht hervor.

Wie der „Daily Mirror“ berichtet sollen die „Gunners“ den 26-Jährigen Schotten weiter auf dem Radar haben. Die Verantwortlichen der Londoner haben die Hoffnung nicht aufgegeben haben den schottischen Flügelflitzer zu verpflichten. Eine offizielle Bestätigung für diesen Medienbericht liegt aktuell nicht vor.

Rein vertraglich betrachtet ist Ryan Fraser bist zum Sommer 2020 an den AFC Bournemouth gebunden. Ein möglicher Transfer würde somit zur neuen Saison ablösefrei über die Bühne gehen. In der aktuellen Spielzeit absolvierte der 26-Jährige bisher 32 Pflichtspiele. Dabei steuerte er ein Tor und vier Assists bei.

26.03.2020