Hier finden Sie alle Artikel zum Thema ‘RZ Pellets WAC’

tipico Bundesliga, 31. Runde

© Sportreport

Am vergangenen Wochenende stand die 31. Runde in der tipico Bundesliga auf dem Programm. Zahlen, Daten und Fakten zu den fünf Duellen des Spieltags.

RZ Pellets WAC – SK Puntigamer Sturm Graz (2:1)
– Thorsten Röcher erzielte sein 5. Tor in dieser Saison der Tipico Bundesliga. 4 der 5 Treffer erzielte er in Auswärtsspielen.
– Peter Zulj lieferte seinen 9. Assist in dieser Saison der Tipico Bundesliga ab. Seine letzten 5 Assists gab er in Auswärtsspielen ab.
– Issiaka Ouédraogo erzielte sein 11. Tor in der Tipico Bundesliga für den RZ Pellets WAC. 10 seiner 11 Treffer für die Kärntner erzielte er in der Lavanttal-Arena.
– Dever Orgill lieferte seinen 3. Assist in dieser Saison der Tipico Bundesliga ab – je einen gegen die Top 3 der Liga (FC Red Bull Salzburg, SK Puntigamer Sturm Graz und SK Rapid Wien).
– Orgill erzielte sein 8. Tor in der Tipico Bundesliga. Der SK Puntigamer Sturm Graz ist das erste Team, gegen das Orgill zum 2. Mal traf.

LASK – FK Austria Wien (1:0)
– Der LASK lief in 6 Spielen in Folge mit der selben Startelf auf. Eine derartige Serie gab es bei den Linzern seit Gründung der Bundesliga zuvor nur von Oktober bis Dezember 1979. Damals waren es 7 Spiele in Folge mit der selben Startelf gewesen.
– Thomas Goiginger erzielte sein 8. Tor in der Tipico Bundesliga. Er traf erstmals seit dem 23. September in einem Heimspiel – dazwischen 5-mal auswärts.
– Goiginger erzielte alle 8 Treffer aus dem laufenden Spiel heraus. Er traf in Minute 87 – erstmals so spät in einem Spiel der Tipico Bundesliga.
– James Holland lieferte 2 Assists in dieser Saison der Tipico Bundesliga ab – beide in Spielen gegen den FK Austria Wien.
– Stefan Stangl gab 3 Schüsse ab – die meisten in den Reihen des FK Austria Wien in diesem Spiel und erstmals seit dem 4. Spieltag 2016/17 so viele (damals ebenfalls 3).

SV Mattersburg – SKN St. Pölten (1:1)
– David Atanga erzielte sein 6. Tor in der Tipico Bundesliga – je 3 für den SKN St. Pölten und den SV Mattersburg.
– Atanga traf in einem Spiel der Tipico Bundesliga erstmals seit dem 22. April 2017 in den ersten 45 Minuten. Vor knapp einem Jahr traf er damals für den SV Mattersburg in Graz beim SK Puntigamer Sturm Graz in Minute 18.
– Daniel Schütz lieferte seinen 3. Assist in dieser Saison der Tipico Bundesliga ab. 2 der 3 Assists gab er in Spielen gegen den SV Mattersburg ab.
– Patrick Bürger erzielte sein 54. Tor für den SV Mattersburg – nur Michael Mörz traf in der Tipico Bundesliga für die Burgenländer häufiger (56-mal).
– Bürger traf in der 5. Minute der Nachspielzeit – erstmals so spät in einem Spiel der Tipico Bundesliga.

FC Red Bull Salzburg – CASHPOINT SCR Altach (3:1)
– Jérôme Onguéné erzielte sein 3. Tor in der Tipico Bundesliga – alle 3 in Heimspielen und per Kopf.
– Hannes Wolf erzielte sein 8. Tor in der Tipico Bundesliga. 3 der 8 Treffer erzielte er gegen den CASHPOINT SCR Altach – so viele wie gegen kein anderes Team.
– Marco Meilinger erzielte sein 11. Tor in der Tipico Bundesliga. 6 der 11 Treffer erzielte er in Auswärtsspielen. Seine letzten 4 Auswärtstreffer erzielte er allesamt gegen den FC Red Bull Salzburg.
– Andreas Lienhart lieferte seinen 5. Assist in dieser Saison der Tipico Bundesliga ab – erstmals in einem Auswärtsspiel.
– Andreas Ulmer erzielte sein 3. Tor in dieser Saison der Tipico Bundesliga. Er traf in der 6. Minute der Nachspielzeit – so spät wie kein anderer Spieler 2017/18.

SK Rapid Wien – FC Flyeralarm Admira (4:1)
– Thomas Murg erzielte seinen 2. Doppelpack in dieser Saison der Tipico Bundesliga – beide jeweils in den ersten 45 Minuten.
– Murg erzielte im April 2018 bereits 5 Tore – kein anderer Spieler der Tipico Bundesliga traf in diesem Monat so häufig.
– Stefan Schwab traf erstmals seit dem 13. August 2016 in einem Spiel der Tipico Bundesliga gegen den FC Flyeralarm Admira. Damals schnürte er sogar einen Doppelpack.
– Steffen Hofmann lieferte seinen 2. Assist in dieser Saison der Tipico Bundesliga ab, beide lieferte er für Stefan Schwab ab. Den ersten gab er im Dezember 2017 ab.
– Marco Hausjell erzielte sein 2. Tor in der Tipico Bundesliga – beide gegen den SK Rapid Wien. Diesmal traf er allerdings als Joker.