Im Rahmen der Präsentation des neuen Auswärtstrikots des SK Rapid Wien erzählte der Geschäftsführer Sport der Hütteldorfer einen Schwank aus seiner aktiven Zeit. In der Saison 1996/97 trafen die Grün-Weißen im Rahmen der Champions League-Gruppenphase auswärts auf Manchester United. Nach der 0:2-Niederlage tauschte der „grantige“ Wechselspieler Zoran Barisic (Anm.: Wurde in der 63. Minute eingewechselt) mit Ole Gunnar Solskjaer das Trikot. Das es sich um den norwegischen Torschützen der „Red Devils“ handelte fiel dem 50-Jährige erst einige Zeit danach auf. Sehen Sie selbst …

09.09.2020